Good News

Papst Franziskus unterstützt gleichgeschlechtliche Partnerschaften, 14-Jährige erhält Preis für potentielles Corona-Heilmittel

Papst Franziskus hat sich in einem Dokumentarfilm für den Schutz gleichgeschlechtlicher Partnerschaften ausgesprochen; die 14-jährige Schülerin Anika Chebrol hat ein seltenes Molekül entdeckt, das Coronainfektionen verhindern könnte; und ForscherInnen haben einen Algorithmus entwickelt, der ermitteln kann, wie hoch das Risiko ist, an einer aktiven Tuberkulose zu erkranken: Das sind die Good News des TagesTuberkulose

Good News

Selbstdesinfizierender Türgriff, Schnellkomposter für Küchen-Abfälle, ein Verein für mehr Freundlichkeit

Zwei Studenten aus Hong Kong haben einen transparenten Türgriff erfunden, der sich selbst desinfiziert; dem deutschen Start-up Kalea ist es gelungen, innerhalb weniger Minuten das Crowdfundingziel für ihren Biomüllverwerter zu erreichen; und der Magdeburger Verein KINDness e.V. setzt sich für mehr Freundlichkeit und Respekt im Alltag ein: Das sind die Good News des Tages

Auf zwei Rädern durch die Berge nach Venedig

Seit 2015 verbindet der Radfernweg München-Venezia die bayrische Landeshauptstadt und die Lagunenstadt Venedig miteinander. Auf bis zu 1.530 Metern umfasst der Weg nach Süden eine Länge von insgesamt 560 Kilometern und passiert dabei drei Länder. Genau diesen Weg über den Brenner in Richtung Italien kenne ich von mehreren Urlauben im Süden nur zu gut, jedoch bisher lediglich von dem Blick aus dem Autofenster. Diesen Sommer aber, sollte genau dieser Weg mit bloßer Beinkraft auf dem Fahrrad zurückgelegt werden. Beim Gedanken daran, wurde ich getrieben durch große Begeisterung aber auch ein wenig Bammel, schließlich galt es die Alpen zu überqueren! Gemeinsam mit einer Freundin entschieden wir, mit einer kleinen Abänderung des Startpunktes, innerhalb von zwei Wochen in Venedig anzukommen. Mit jeweils zwei dick gepackten Fahrradtaschen, inklusive Campingausrüstung starten wir die Tour in Rosenheim, einer Kleinstadt am Inn, die rund 60 Kilometer südöstlich von München liegt. Los geht’s in Rosenheim, einer idyllischen Kleinstadt am Inn Los geht es gemütlich entlang des Inns durch das Alpenvorland in Richtung Innsbruck. Nach guten 30 Kilometern überqueren wir vor Kufstein die …

Good News

Herdenschutzhunde verhindern Wolfsrisse, Klimaschutz ist möglich, gerecht und profitabel, erstes Lehrbuch komplett in weiblicher Form geschrieben

In Thüringen verhindern Herdenschutzhunde erfolgreich Wolfsrisse; drei neue internationale Studien kommen zum Schluss, dass Klimaschutz möglich, profitabel und sozial gerecht ist; und WirtschaftsinformatikerInnen haben das erste Lehrbuch geschrieben, das komplett im generischen Femininum verfasst ist: Das sind die Good News des Tages

Good News

Zwei Milliarden Bäume in der Wüste entdeckt, Supraleiter funktioniert bei Raumtemperatur, blinde Menschen helfen online bei Brustkrebsvorsorge

Mithilfe einer neuen Beobachtungstechnik hat ein internationales Forschungsteam in der Sahara über 1.8 Milliarden Bäume entdeckt; erstmals hat ein Supraleiter bei Raumtemperatur verlustfrei elektrischen Strom transportiert; und blinde Menschen nutzen ihre besonderen Tastfähigkeiten, um bei der Brustkrebsvorsorge zu helfen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Große Teichmuschel zurückgekehrt, Bakteriengift könnte chronische Wunden heilen, neue Messmethode erkennt Risse in Bauwerken

Dank eines Naturschutzprojekts am österreichischen Wörthersee konnte die als ausgestorben geglaubte Große Teichmuschel zurückkehren; Das Gift einer Mikrobe, die auf und im Menschen lebt, könnte chronische Entzündungen und Wunden heilen; und WissenschaftlerInnen der Johns-Hopkins-Universität haben eine Messmethode entwickelt, die gefährliche Risse in Bauwerken frühzeitig erkennt: Das sind die Good News des Tage

Good News

Dänemark verpflichtet sich gesetzlich zum Klimaschutz, mehr Fernzüge bei der Deutschen Bahn, Nahrung aus Luft

In Dänemark können BürgerInnen ihre Regierung jetzt per Gesetz zur Verantwortung ziehen, sollte diese die vereinbarten Klimaziele verfehlen; die Deutsche Bahn hat ihr Angebot erweitert und will täglich 13.000 Sitzplätze mehr anbieten; und wie GründerInnen mit Sonnenlicht, Luft und winzigen Organismen neue Wege gefunden haben, Essen anzubauen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Sprengstopp in der Ostsee, Drohnen schützen Elefanten und Nashörner, Facebook verbietet Holocaust-Leugnung

Aus Naturschutzgründen hat die Bundeswehr verkündet, dass sie keine Sprengungen mehr in der Ostsee durchführen wird; die Initiative Air Shepherd schützt Elefanten und Nashörner mit Drohnen vor Wilderei; Facebook sperrt nach jahrelangem Drängen weltweit Beiträge, die den Holocaust leugnen oder verharmlosen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Geld-Experiment in Kanada fördert Weg aus der Obdachlosigkeit, Neue Herstellung von Squalen könnte Millionen Haie retten

Ein Experiment in Kanada hat gezeigt, dass obdachlose Menschen, die 7500 Dollar geschenkt bekommen haben, weniger Zeit auf der Straße verbringen, sich fortbilden und Geld sparen; Grazer ForscherInnen ist es gelungen, die für Impfstoffe benötigte Substanz Squalen im Labor herzustellen; und in München startet die erste komplett elektrische Buslinie: Das sind die Good News des Tages

Coworking im Grünen

Nach wie vor befinden sich viele von uns im Homeoffice. Während das heimische Arbeiten für viele Branchen vor der Krise noch eher eine Ausnahme darstellte, ist das Homeoffice seit einigen Monaten für einen Großteil der Arbeitenden zum neuen Berufsalltag geworden. Nicht wenige von uns sehnen sich nach gut einem halben Jahr im Homeoffice nach einem Tapetenwechsel und neuer Inspiration. Großstadtgeplagte zieht es mehr denn je aufs Land, wo sie zum Feierabend oder in der Mittagspause noch frische Luft und pure Natur genießen können. Gut, dass es immer mehr Unterkünfte rund um Berlin gibt, in denen das Coworking im Grünen möglich ist. „Terezas Gästehaus“ in Stolzenhagen bietet einen ruhigen und inspirativen Rahmen Etwa eine Stunde von Berlin entfernt, kann man fernab der Ruhelosigkeit der großen Stadt bei „Terezas CoworkingColiving“ in entspannter Atmosphäre arbeiten. Das Gästehaus bietet inmitten von üppigen Grün einen ruhigen und inspirativen Rahmen für jedermann. Neben klaren und freundlichen Arbeitsräume finden sich hier auch (Holz-)Werkstätten für künstlerisch und handwerklich Arbeitende. Wer möchte, nimmt sich also den Lieblingskollegen mit oder fährt direkt mit dem gesamten …

Good News

Elektromagnetische Felder können Blutzuckerwerte regulieren, Friedensnobelpreis für das UN World Food Programme

Ein Forschungsteam aus Iowa hat entdeckt, dass elektromagnetische Felder helfen können, den Blutzuckerspiegel bei Diabetes Typ 2 zu normalisieren; für ihren Kampf gegen den Hunger hat das UN World Food Programme den Friedensnobelpreis 2020 erhalten; und Kanada verbietet ab 2022 verschiedene Einwegprodukte aus Plastik: Das sind die Good News des Tages