Kolakao ist eine Kakaomischung der Manufaktur natur-reich-inform, die dank Kolanuss wach macht. Wie schmeckt‘s den enorm-Leser*innen?

Kirschrot, leicht bitter und ein kräftiger Wachmacher: Kolanüsse sind die getrockneten Früchte des Kolabaums und gedeihen in West- und Zentralafrika. Früher wurde die Nuss von zahlreichen kommerziellen Getränkeherstellern verwendet, heute wird sie zum Großteil durch kostengünstigere Varianten ersetzt. Die sächsische Manufaktur natur-reich-inform stellt auf der Basis der Nuss ein würziges Getränk her, das eine nachhaltige Alternative zu Kaffee darstellen soll. Wir haben die enorm-Leser*innen gefragt, was Kolakao taugt:

ANDREAS NEUFERT, BORK

„Der Geschmack war überraschend vielschichtig, dabei aber auch fein – ohne großartigen Zuckerzusatz ein Kakaogetränk für Erwachsene, finde ich. Mit Milch zubereitet top. Wirklich erstaunt war ich nach einem hochdosierten Kolakao-„Shot“, den ich nur mit wenig Wasser aufgegossen habe: Macht einen klaren Kopf und wach, ohne sich, wie manchmal bei Kaffee, so aufgeputscht zu fühlen. Eine Espresso-Alternative!“

BEATE WEISE, BERLIN

Mach’s gut!

Unterstütze unsere publizistische Unabhängigkeit

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, möchten wir die Inhalte auf enorm-magazin.de frei zugänglich halten und auf Bezahlschranken verzichten. Mit deinem Beitrag unterstützt Du uns dabei!

Jetzt unterstützen!

„Ich bin Kakao-Fan und trinke keinen Kaffee, also war ich schon neugierig. Aber: Zum einen mag ich Zimt nicht sehr gerne, und der ist neben Muskatnuss und Chili ebenfalls enthalten. Zum anderen hatte ich nicht das Gefühl, danach wesentlich wacher zu sein. Es hat mich nicht gestört, dass das Getränk an sich nicht süß ist, aber ich fand den Geschmack einfach nicht so überzeugend und nicht kakao-typisch.“

MAREN HILDEBRANDT, USSELN

„Der Geschmack war nicht mit gewöhnlichem Kakao vergleichbar, eher ein wenig würzig und intensiv. Mir hat die Zubereitung mit warmer Milch am besten geschmeckt, aber auch mit Hafermilch stelle ich es mir lecker vor. Den Effekt der Kolanuss habe ich nicht so gemerkt, vielleicht muss man es dafür stärker dosieren. Ein super Getränk für die kalten Tage, vor allem, wenn man noch einen kleinen Schuss Sahne hinzufügt.“