Ein fruchtige Frühstücksbowl von Laura, Gastgeberin vom Lederer Hof

Wer den Urlaub in unserem Boutique-Hotel unweit des hübschen Tegernsees verbringt, der kann sich getreu dem Motto „Alles kann, nichts muss“ seine Zeit ganz individuell zusammenstellen. Optional hinzubuchbar ist so auch unser reichhaltiges Frühstück, bei der wir regionale Spezialitäten kredenzen. Neben frischem Brot und Semmeln vom heimischen Bäcker, darf man sich auch auf Käse und Wurst aus der Umgebung freuen. Selbstverständlich ist auf Wunsch auch ein veganes Frühstück möglich.

Hier kommt nun mein Lieblingsrezept für ein ausgewogenes, leckeres Frühstück. Ich mache mir und unseren Gästen die Frühstücksbowl gerne am Wochenende. Sie schmeckt fantastisch fruchtig und cremig, ist geschmacksintensiver als ein simpler Joghurt mit Früchten und enthält besonders gute Zutaten für einen guten Start in den Tag.

Wer das Ganze lieber als Smoothie-Drink zu sich nehmen möchtet, kann einfach die Haferflocken weglassen und einen Schuss Pflanzenmilch dazugeben.

Zutaten für die Chia-Bananen-Bowl:

Für 1 Portion:

  • 1/2 halbe reife Mango, geschält und entsteint (am besten TK, ca.170g)
  • 1/2 reife, geschälte Banane
  • 2 gehäufte Esslöffel griechischer Joghurt (oder eine pflanzliche Alternative)
  • 2 EL Chia-Samen
  • 2 EL Haferflocken (gerne auch glutenfreie)
  • 1 EL Bio-Ahornsirup

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren, bis alles glatt und cremig ist. Falls das Pürieren nicht auf Anhieb klappt, einfach ein paar Mal unterbrechen und die Masse etwas lockern, da wir etwas wenig Flüssigkeit in der Bowl haben. Nach Belieben garnieren, ich mache das gerne mit Walnussbruch und Rosinen. Enjoy!

Und wer weiß, vielleicht lassen wir uns diese Bowl ja auch schon bald hier im Lederer Hof gemeinsam schmecken…

–  Laura und Roxan