Einen wunderbaren Urlaub mit der ganzen Familie kann man an diesen fünf familienfreundlichen Orten verbringen. Dafür sorgen nicht nur die weitläufigen Naturlandschaften vor der Tür, in denen die Kinder einfach Kind sein können und frei herumlaufen können, ohne sich vor lärmenden und vollen Verkehrsstraßen sorgen zu müssen. Auch die vielfältigen Aktivitäten, die man von hier aus unternehmen kann, bringen Kinderaugen zum Leuchten. Ob Badevergnügen in Pool oder Meer, an Reitstunden teilnehmen oder niedliche Hoftiere, die gestreichelt werden wollen – hier findet sich für jeden Geschmack etwas. Und das Angebot lässt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringen – versprochen. Entdeckt jetzt unsere fünf familienfreundliche Orte:

1.     Villa Hygge, Ostsee, Deutschland

Die behutsam und mit Liebe zum Detail restaurierte „Villa Hygge“ aus den 1920er Jahren liegt direkt am Wald und nicht weit entfernt vom langen, feinen Sandstrand des Seebads Binz. Hier kann man einen hyggeligen – dänisch für „gemütlichen“ – Familienurlaub verbringen und diverse Ausflüge unternehmen.

Ob ausgiebige Spaziergänge im großen Buchenwald, der direkt hinter dem Garten beginnt, ein Besuch des Jagdschlosses Granitz oder eines der alten Fischerdörfer in der Umgebung oder eine Wanderung in einem der naheliegenden Nationalparks – die Auswahl ist groß. Auch die Vergnügungsangebote des Ostseebads Binz sind fußläufig gut zu erreichen.

Nach einem ereignisreichen Tag in der hauseigenen Sauna entspannen

Und während die Kinder nach einem Tag an der frischen, nach Meersalz duftenden Luft glücklich ins Bett fallen, können die Eltern den Tag entspannt ausklingen lassen. Wie schön, dass in der Villa dafür eine Gemeinschaftssauna bereitsteht. Nach dem Saunagang kann man es sich auf eine der Ruheliegen mit einem guten Buch so richtig hyggelig machen und sich auf den nächsten Urlaubstag freuen.

Gemütlichkeit in der Villa Hygge

Die Villa Hygge ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet worden

Apartment ab 160,- Euro pro Nacht

Mehr Informationen

2.     Mi Cielo, Andalusien, Spanien

Inmitten der unberührten andalusischen Natur befinden sich die zwei Baumhäuschen von „Mi Cielo“ Die Häuschen stehen zwischen Bäumen und auf Stelzen und können einzeln oder noch besser zusammen gemietet werden. Denn mietet man beide Häuser, entsteht ein idealer Ort für Familien. Was für ein Spaß es doch ist, wenn die Kinder in ihrem eigenen Haus wohnen und die Eltern über die Hängebrücke besuchen können, die beide Häuschen miteinander verbindet.

Als Gast kann man wählen, ob man für einen fairen Aufpreis ein Frühstück oder eine Halbpension dazu buchen möchte. Dabei werden alle Gerichte mit saisonalen Produkten aus dem eigenen Garten und der Region zubereitet. Zum Frühstück gibt es dann beispielsweise selbstgebackenes Brot mit Schinken aus der Nachbarschaft und zum Abendessen wird ein vielfältiges und gesundes Essen angeboten, bei dem auch immer etwas für Vegetarier dabei ist. Bei der Halbpension sind die Getränke wie Naturweine, regionales Bier, selbstgemachte Fruchtsäfte und Limonaden bereits im Preis inbegriffen.

Die Kinder wohnen im eigenen Baumhaus und besuchen die Eltern über die Hängebrücke

Für welche Variante man sich am Ende auch entscheidet, als Gast hat man hier seinen eigenen Rückzugsort mit Terrasse und Bad. Die österreichischen Gastgeber kann man derweil am Pool, beim Spielen oder wahlweise bei den Mahlzeiten treffen, die am großen Familientisch eingenommen werden. Wer es hingegen ruhiger mag, kann die Speisen auch an romantischen Tischchen im Separee zwischen den Bäumen genießen.

Baumhaus mit Ausblick

Leckere Früchte bei Mi Cielo genießen

Baumhausurlaub mit der Familie bei Mi Cielo

Baumhaus ab 58,- Euro pro Nacht

Mehr Informationen

3.     Kunterbunthof, Ostsee, Deutschland

Wer Ferien auf dem „Kunterbunthof“ macht, hat die Qual der Wahl zwischen den vielfältigen und liebevoll gestalteten Unterkünften. Hier gibt es neben der blauen Jurte, die mitten auf der Schafweide des Hofes steht, noch eine rote Jurte. Beide Jurten sind mit Glaskuppel ausgestattet, sodass man nachts hinauf in den Sternenhimmel schauen kann. Außerdem gibt es ein Miniholzhäuschen und eine Ferienwohnung, die sich im Bauernhaus befindet.

Die Unterkünfte verfügen alle über Küchen und sind prinzipiell auf Selbstversorgung ausgelegt. Demnächst ist zusätzlich eine Zusammenarbeit mit einem spanischen Spitzenkoch geplant, der die Gäste künftig morgens und abends mit wechselnden mehrgängigen Menüs verwöhnen soll.

Familienurlaub auf dem Künstlerhof in wunderschöne Lage zwischen Ostsee und Sternberger Seenlandschaft

Wer möchte, kann bei der Hofarbeit oder aktuellen Bauprojekten helfen und mit anpacken. Auch schöne Radtouren und Spaziergänge lassen sich von hier unternehmen, denn der Künstlerhof befindet sich in erstklassiger Lage zwischen Ostsee und Sternberger Seenlandschaft. Ansonsten kann man sich die Zeit auch wunderbar auf dem Hof selbst vertreiben. Da freuen sich beispielsweise die Hunde, Hühner und Schafe, die ebenfalls auf dem Hof leben, über Streicheleinheiten von den kleinen Gästen.

Auf dem Kunterbunthof in einer Jurte übernachten

Cottage ab 40,- Euro pro Nacht

Mehr Informationen

4.     Grand Balaton House, Balaton, Ungarn

Wer mal wieder eine größere Familienzusammenkunft plant oder einfach gemeinsam mit einer befreundeten Familie den Urlaub verbringen möchte, dem könnte das „Grand Balaton House“ am ungarischen Plattensee gefallen. In dem 200 Jahre alten Bauernhaus mit 900 Quadratmeter großem Garten können bis zu 12 Personen eine schöne Zeit verbringen.

Das 200 Jahre alte Bauernhaus bietet Platz für bis zu 12 Personen

Direkt am größten mitteleuropäischen See, dem Balaton, gelegen, kann man sich in den warmen Sommermonaten mit einem Sprung ins kühle Nass erfrischen. Auch sonst gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten wie der Káli-Becken Nationalpark, der Heviz Thermalsee, die Halbinsel Tihany sowie verschiedene Weingüter. Wer sich sportlich betätigen mag, kann dies wahlweise auf dem Tennisplatz oder bei einer gemeinsamen Reitstunde auf einer der Reitpferde vor Ort tun.

Nach soviel Bewegung kann man sich in der voll ausgestatteten Küche selbst versorgen oder den Abend bei einem Grillabend mit der Familie ausklingen lassen. Eingekauft wird dafür am besten auf einem der verschiedenen Märkte in der Region, die ihre Lebensmittel von Kleinbauern und -gärtnern beziehen.

Bett im Grand Balaton House

Ganzes Haus ab 200,- Euro pro Nacht

Mehr Informationen

5.     Duincamping De Lakens, Nordholland, Niederlande

Wer Sehnsucht zur Natur und dem Meer verspürt, der sollte sich aufmachen in die Seashacks von „Duincamping De Lakens“. Die luxuriösen Seashacks fügen sich perfekt in ihre Umgebung ein und sind dementsprechend aus Holz und anderen Materialien konstruiert. Das Sofa vor der großen Fensterfront lädt dazu ein, die tolle Aussicht auf die Dünenlandschaft zu genießen. Wer Glück hat, kann auch vorbeischleichende Füchse, Hasen oder Rehe entdecken, die gelegentlich mal auf dem Campingplatz vorbeischauen.

Die große Fensterfront bietet einen wunderbaren Ausblick auf die Dünenlandschaft

Der Tag auf dem Campingplatz startet mit einem ausgiebigen Frühstück, das im Zimmerpreis enthalten ist. Wer möchte kann sich auch mittags und abends à la carte vom Restaurant „Gestrand“ verwöhnen lassen. Die Zeit dazwischen kann man sich auf vielfältige Art und Weise vertreiben.

Entweder beim Badevergnügen am 200 Meter entfernten Strand oder beim Erkunden des Nationalparks Zuid-Kennemerland. Neben einer Vielzahl von schönen Rad- und Wanderwegen gibt es außerdem einen Spielplatz, Beach-Volleyball und -Soccer Felder sowie Tischtennisplätze. Nach soviel Aktivität am Tage lädt das Badehaus mit finnischer Sauna, Infrarot-Sauna und türkischem Dampfbad schließlich zu entspannenden Stunden ein und rundet somit den Urlaubstag wunderbar ab.

Seashack Deluxe

Bei Duincamping de Lakens gibt es diese tolle Naturlandschaft zu entdecken

Seashack Inside

Doppelzimmer ab 120,- Euro pro Nacht

Mehr Informationen