Ich denke, es ist nicht übertrieben zu sagen, dass man sich aktuell mehr denn je gen Sonne und Meer sehnt. Mal wieder an einen Ort zu reisen, an dem es Sonne satt und eine angenehme Meeresbrise zu genießen gibt. Nach den für uns alle außergewöhnlichen letzten Monaten wünscht man sich nichts mehr als eine Rückkehr zur Normalität in 2021. Und tatsächlich stimmt es angesichts der aktuellen Nachrichtenlage vorsichtig optimistisch, dass uns 2021 wieder ein reisefreudigeres Jahr und mehr Unbeschwertheit bevorsteht.

Im Sommer 2021 zieht es uns gen Sonne und Meer

Blicken wir auf den bevorstehenden Sommer, möchten wir euch daher in diesem Beitrag fünf Orte vorstellen, die euer Bedürfnis nach Sonne und Meer in besonderer Art und Weise stillen. Von einem malerischen Küstendorf, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint über luxuriöse Villen, die jeden Wünsche erfüllen bis hin zu nahezu unberührter Natur, die man unter der atemberaubenden Mitternachtssonne Norwegens bewundern kann, findet sich in dieser Auswahl sicherlich für jeden Geschmack etwas.

Auch bei der Reiseplanung für den Sommer 2021 und aufgrund der dynamischen Lage empfehlen wir euch weiterhin vor dem Reiseantritt auf den Seiten des Auswärtigen Amtes über die aktuellen Bestimmungen in eurem Reiseziel zu informieren.

1.     Støkkaya Beach Motel, Trøndelag, Norwegen

Von Mai bis Juli gibt es in Norwegen ein besonderes Naturschauspiel zu beobachten: Dann taucht die Mitternachtssonne weite Teile des Landes in ein tiefes Orange-Rot. Auf der kleinen norwegischen Insel Støkkaya kann man neben dem nie enden wollenden Sonnenuntergang, besonders viele Sonnenstunden genießen. Bis weit nach 22 Uhr scheint hier an den längsten Tagen des Jahres die Sonne. Diese lässt sich am besten von der hoteleigenen Strandbar aus genießen, die direkt an dem langen Sandstrand am Atlantik liegt.

Köstliche Miesmuscheln und frischen Fisch in der Strandbar genießen

Hier werden in der Sommersaison tagtäglich frische Fischgerichte serviert. Spezialität des Hauses sind dabei die köstlichen Miesmuscheln, für die die Strandbar weit über die Insel hinaus bekannt ist. Neben Fisch und Meeresfrüchten gibt es jeden Tag zusätzlich ein vegetarisches, auf Wunsch auch veganes Hauptgericht, sodass hier jeder Gast auf den Geschmack kommt.

Nach dem ausgiebigen Dinner zieht es den Gast zurück in eine der vielfältigen Unterkünfte. Vom günstigen Zeltplatz über Mehrbettzimmer in der Backpacker’s Unterkunft bis hin zu den ausgefallenen SUB-Häusern, die teilweise unter der Erde liegen – findet sich hier für jedes Bedürfnis mit Sicherheit das Richtige.

Unberührte Natur im Stokkoya genießen

Köstliche Fischgerichte werden in der Strandbar serviert

Die einzigartige Mitternachtssonne in Norwegen erleben

Zeltplatz ab 20,- Euro pro Nacht. Ganzes Haus ab 145,- Euro pro Nacht.

Mehr Informationen

2.     Sisters-Homes, Kvarner, Kroatien

Die zwei Ferienhäuser von „Sisters-Homes“ liegen in einem kleinen Küstendorf auf der kroatischen Insel Cres. Von hier aus genießt man einen schönen Blick auf das Blau der Adria. In der malerischen Umgebung scheint die Zeit stehen geblieben zu sein und wer Ruhe und Abgeschiedenheit genießen möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Die Lage ist ideal, um vielerlei Ausflüge in die hübsche Umgebung zu unternehmen: ob Kiesstrände und Meer, die Städte Osor und Lubenice, die blaue Grotte oder das Museum des Apoxiomenos – die Auswahl ist groß.

Den Sommerurlaub 2021 im Kreis der Liebsten verbringen

Die Unterkünfte werden von den Zwillingsschwestern Nataša und Ingrid betrieben und befinden sich nur wenige Gehminuten voneinander entfernt. Daher eignen sich die Häuser auch wunderbar für einen Urlaub mit der Familie oder Freunden. Während das eine Haus bis zu vier Personen beherbergen kann, finden in dem anderen Haus bis zu acht Personen über zwei Wohneinheiten genügend Platz, um mal wieder ausgiebig Zeit miteinander zu verbringen.

Die stilvollen Ferienhäuser verfügen über vollausgestattete Küchen, in denen man sich kulinarisch nach Lust und Laune austoben kann. Wer möchte, kann das Kochen auch nach Draußen in den schönen Außenbereich legen. Hier sorgen Außenküche mit hübschem Essplatz mit Blick aufs Meer für gesellige Stunden mit den Liebsten.

In den vollausgestatten Küchen von Sisters-Home kochen

Im hübschen Außenbereich kann man erholsame Stunden verbringen

Im Ferienhaus mit Schlafgalerie finden vier Personen Platz

Ganzes Haus ab 330,- Euro pro Nacht

Mehr Informationen

3.     Cortijo El Sarmiento, Andalusien, Spanien

Das „Cortijo El Sarmiento“ ist ein charmantes, inhabergeführtes Bed & Breakfast, welches sich inmitten der wunderschönen Natur Andalusiens befindet. Mit Blick auf die unglaubliche Weite des Naturparks Sierra María-Los Vélez besinnt man sich hier schnell wieder auf das Wesentliche. Mehrere Naturattraktionen in der näheren Umgebung wie Cabo de Gata, der einzigen Wüste Europas, oder Pulpi, die zweitgrößte Geode der Welt, verstärken dies ebenfalls.

Inmitten atemberaubender Natur kann man sich hier wieder auf das Wesentliche besinnen

Nachdem man sich ausgiebig an der frischen Luft bewegt hat, kann man sich im kleinen Spabereich des B&Bs eine wohltuende Anwendung gönnen. Wer möchte, entspannt strapazierte Muskelpartien bei einem Saunagang. Auch am hübschen Poolbereich mit Liegestühlen und Sonnenschirmen kann man das süße Nichtstun genießen.

Im Übrigen serviert das B&B neben dem täglichen Frühstück, bestehend aus saisonalen und lokalen Lebensmitteln, auch mehrmals die Woche andalusische Spezialitäten zum Abendessen: Neben köstlichen Käse- und Schinkenplatten werden dann auch schon mal Ajo Blanco und Migas aufgetischt. Dabei nehmen die Gastgeber selbstverständlich auch Rücksicht auf eventuelle Unverträglichkeiten.

Einblick in eines der Zimmer

Entspannte Stunden am Pool verbringen

Die andalusische Sonne im Cortijo El Sarmiento genießen

Doppelzimmer ab 117,- Euro pro Nacht

Mehr Informationen

4.     Villa Zoé, Kreta, Griechenland

Auch in der „Villa Zoé“ auf Kreta startet man tagtäglich mit einem wahnsinnig guten Frühstück in den Tag. Neben sonnenverwöhnten Tomaten, frischem Schafskäse, lokalem Inselkäse darf man sich hier als Gast auch auf griechischen Joghurt mit regionalem Honig und frisch gepressten Orangensaft freuen.

Ausgestattet mit riesigem „Villa Zoé“-Strandkorb geht es an einen der zahlreichen Strände

Gut gestärkt geht es so also in den Tag und man kann sich sogleich aufmachen an einen der zahlreichen Strände der Umgebung. So befindet sich der nächste Strand nur zwei Kilometer von der Villa entfernt und einem unbeschwerten Badevergnügen steht nichts mehr entgegen.

Anschließend zieht es einen wahlweise in eine der Tavernen des beschaulichen Dorfes oder zurück in die ursprünglichen, traditionellen Kykladenhäuschen der „Villa Zoé“. Im schönen Garten mit schattenspendenden Bäumen und Tagesbetten im Ethno-Boho-Stil kann man es sich mit guter Lektüre bequem machen und den Tag entspannt ausklingen lassen.

Außenansicht Villa Zoe

Die Zimmer der Villa sind im Ethno-Boho-Stil eingerichtet

Im hübschen Garten und Daybed relaxte Stunden verbringen

Suite ab 165,- Euro pro Nacht

Mehr Informationen

5.     Oliveto Estate, Marken, Italien

Umgeben von einem privaten, vier Hektar großen Olivenhain, befindet sich das „Oliveto Estate“ mit ihren luxuriösen Villen an der adriatischen Küste. Zwischen Meer und Sibillinischen Bergen gelegen, kann man sich auf einen Urlaub mit den Freunden oder der Familie freuen, der keine Wünsche offen lässt.

Denn neben den Freiheiten, die Ferienhäuser bieten, genießt man hier gleichzeitig einen erstklassigen Hotelservice. Dank dieser Kombination können Reisende von einem großen Angebot an Aktivitäten profitieren: von Trüffel-Suche über Segeln bis hin zu Kochkursen, Massagen und Weinverkostungen.

Dank eigenem Concierge-Service gibt es ein großes Angebot an Aktivitäten

Wem das noch nicht genügt, den dürfte freuen, dass „Oliveto Estate“ darüber hinaus über einen großen Pool, Fitnessraum, Yogastudio, Tennisplatz sowie einem Spa mit Sauna, Jacuzzi und Dampfbad verfügt. Es bieten sich also viele Möglichkeiten, den Urlaubstag nach eigenem Gusto zu gestalten. Zahlreiche Kochmöglichkeiten wie Indoor Küche, Pizzaofen und BBQ-Stelle laden zum Abend schließlich dazu ein, den ereignisreichen Tag gemeinsam mit den anderen Gästen Revue passieren zu lassen.

Oliveto Estate in der schönen italienischen Region Marken

Am coolen Poolbereich von Oliveto Estate erfrischen

In der Küche kann man kulinarisch kreativ werden

Ganzes Haus ab 750,- Euro pro Nacht

Mehr Informationen