Umweltbewusstsein rückt immer mehr in den Fokus der Menschen, egal in welchem Lebensbereich. In den Medien hören wir immer wieder Kritik über umweltschädliche Kreuzfahrtschiffe, die auf den Weltmeeren unterwegs sind und den CO2-Abdrücken bei langen Billigflügen in alle Winkel der Erde.

Naturhäuschen für Nachhaltigkeit

Für Nachhaltigkeit auch im Urlaub sorgt jetzt der Anbieter „Naturhäuschen“. Das Konzept ist simpel und genial zugleich. Hübsche, abgelegene Häuschen auf dem Land und inmitten wunderschöner Landschaften für einen unvergesslichen Natururlaub. Auch schöne Ferienhäuser in Italien findet man hier. Fernab von jeglichem Stress und der breiten Masse kann man hier, anders als in großen Ferienparks, die Ruhe der Natur bewusst genießen und auf Körper und Geist wirken lassen.

Agrotourismus, Tipi, Ferienhaus, Hausboot oder Villa

Es werden allerlei verschiedene Möglichkeiten der Unterbringung angeboten. Nicht nur die versteckt gelegenen und alleinstehenden Häuschen oder Hausboote begeistern immer mehr Naturliebhaber. Auch der Agrotourismus, also ein Zimmer auf einem Bauernhof mit interessanten Einblicken in die dortigen Tagesabläufe, wird immer beliebter.

Vom Tipi über ein Baumhaus im Wald bis zum hübsch eingerichteten Strandhaus oder einer Villa mit Pool sind alle erdenklichen Unterkünfte vertreten. Es gibt kaum etwas Schöneres, als morgens vom Gezwitscher der Vögel geweckt zu werden und direkt nach dem Aufstehen die umliegende Landschaft bewundern zu können. Ob nahe am eigenen Wohnort oder in Italien, Portugal oder Spanien, es ist für jeden Geschmack etwas dabei! In einigen der zahlreichen Naturhäuser sind sogar Haustiere herzlich willkommen.

Natururlaub mit Naturhäuschen erleben

Die Naturschätze Europas mit Naturhäuschen entdecken

Europa ist ein oft unterschätztes Reiseziel. Hier gibt es so viele naturbelassene Orte, an denen man Flora und Fauna ganz neu entdecken kann. Durch die Natur einzigartig gestaltete Fleckchen Erde warten nur darauf, bewundert und entdeckt zu werden. So liegt das Wattenmeer zum Beispiel direkt vor der Haustür. Was viele nicht wissen, ist, dass es sich dabei um ein UNESCO-Weltkulturerbe handelt, das sich Holland und Deutschland teilen. Der Norden Europas kann mit seinen wunderschönen Pinienwäldern punkten. Zentraler befinden sich die Laub- oder Weidenwälder, während man im Süden weite Wälder oder Gebirgszüge wie die Alpen für sich entdecken kann. So muss man nicht unbedingt den Kontinent verlassen, um interessante und seltene Tiere und Vögel zu beobachten oder versteckte Orte zu erkunden.

Für jede gebuchte Nacht wird ein Baum gepflanzt

Besonders beeindruckend ist nicht nur der Grundgedanke von Urlaub in Europa, anstatt mit dem Flugzeug oder dem Schiff eine lange, anstrengende Reise in ferne Länder zu unternehmen. Mehr noch begeistert eine Menge zufriedener Urlauber bereits die Tatsache, dass für jede gebuchte Nacht in einem der Naturhäuschen ein Baum gepflanzt wird. So wurden bereits 576.749 neue Bäume gepflanzt. Diese Erfolgszahl unterstreicht nicht nur den Erfolg des Unternehmens, sondern unser aller Erfolg für einen grüneren Planeten. Ein Baum hilft aktiv dabei, den CO2-Ausstoß zu kompensieren, denn er im Jahr ungefähr 20 Kilogramm CO2 auf. Das Ziel dieser tollen Idee ist es, bis Ende 2021 eine Million Bäume gepflanzt zu haben. Und als Gast kann man mit der Buchung dabei ganz aktiv helfen!

Umweltschutz weltweit

Diese werden von der örtlichen Bevölkerung gepflanzt und somit auch die lokale Wirtschaft unterstützt. Auf der Webseite des Unternehmens wird nicht nur ständig die Anzahl der bereits gepflanzten Bäume aktualisiert. Im Blog kann man sich ein Bild von der beeindruckenden Reise des Teams nach Madagaskar und des Projektes dort machen. Auch in Mughanga, einer Stadt in Tansania werden Bäume in Zusammenarbeit mit dem Partner „Trees.org“ und der örtlichen Bevölkerung gepflanzt. Ein weiteres Begrünungs-Projekt in Burkina Faso in Zusammenarbeit mit „Birdlife international“ hilft Zugvögeln, Nahrung und Nistplätze zu finden. So kann jeder nicht nur seinen Urlaub umweltfreundlich gestalten, sondern trägt automatisch einen erheblichen Teil zum Umweltschutz bei.

Reiseziele in den Niederlanden bei Naturhäuschen

Das Angebot an Zielen erweitert sich außerdem stetig, denn wer ein geeignetes Häuschen im Angebot hat, kann es auf der Webseite des Unternehmens zur Vermietung vorstellen. Besonders verlockend ist das aktuelle Angebot in den Niederlanden. Aus über 2.726 Unterkünften kann in Holland jeder das perfekt auf die Bedürfnisse abgestimmte Domizil finden. Günstige Preise, besonders für Gruppenunterkünfte ermöglichen es auch jungen Reisegruppen einen ökologisch wertvollen Urlaub im Herzen der Natur zum Beispiel in einer Hütte zu verbringen. So hat jeder die Möglichkeit, einen wertvollen Beitrag für unser Klima und den Umweltschutz zu leisten.

Mehr Informationen zu Naturhäuschen findest du hier