Ein vegetarisches, glutenfreies Rezept von den Gastgeberpaar vom Übersee21 – Ferienloft am Chiemsee

In unserem hübschen Ferienloft begrüßen wir gerne Gäste, die mal wieder Lust auf eine Auszeit haben. In einer unvergleichlichen Lage zwischen den magischen Gewässern des Chiemsees und des Tiroler Achen sowie der wunderschönen Bergwelt der Chiemgauer Alpen, kann man hier wieder vollends zur Ruhe kommen und die frische Luft unseres Luftkurortes atmen.

Wir sind – inklusive unseres 13-jährigen Sohns – alle leidenschaftliche Köche – und/oder Bäcker und achten dabei möglichst immer darauf, frische biologische und/oder regionale Lebensmittel zu verwenden.  Gerne teilen wir heute eines unserer Lieblingsrezepte mit euch: Gefüllte Paprika. Dieses köstliche Rezept lässt sich super vorbereiten und eignet sich wunderbar als Mitbringsel für ein frühlingshaftes Picknick oder Büffet. Selbstverständlich kann man dieses Rezept auch wunderbar in der eigenen Küche des Übersee21-Lofts nachkochen und anschließend auf dem großen Balkon mit Blick auf die Berge genießen.

Gefüllte Paprika

Zutaten für gefüllte Paprika – vegetarisch, glutenfrei

  • 6 rote Paprika
  • 1-2 Süßkartoffeln (ca. 500 g), geschält und in 1 cm große Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, klein geschnitten
  • 100g Parmesan, grob gerieben
  • 150g Ziegenkäserolle, in kleine Stücke geschnitten
  • 2 EL Semmelbrösel (eventuell glutenfrei)
  • 2 EL Petersilie, kleingehackt
  • 2-3 EL Olivenöl und 80g Butter
  • 1 TL Thymian (getrocknet oder frisch)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Die Paprikaschoten waschen und samt Stil halbieren. Die Zwischenwände und Samen entfernen. Die Paprikahälften mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Salzen und mit Olivenöl beträufeln. Jetzt im Ofen ca. 30min. rösten bis sie weich, aber nicht zu dunkel sind.

3. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Süßkartoffel-Würfel mit dem Knoblauch, Thymian, Salz und schwarzem Pfeffer würzen und ohne Deckel weich garen. Ausschalten, abkühlen lassen.

4. Den Parmesan, die Semmelbrösel und die Hälfte der Petersilie mit den abgekühlten Süßkartoffeln vermischen und die Paprikahälften damit füllen. Den Ziegenkäse darauf verteilen und ca. 20 min. im Ofen rösten bis sie braun und weich sind.

5. Die fertigen Paprikaschoten abkühlen lassen und mit der restlichen Petersilie betreuen.

6. Warm oder kalt servieren. Schmecken abgekühlt und auch am nächsten Tag erst richtig gut! Ideal für ein Büffet oder für’s Picknick

Wir wünschen euch einen guten Appetit und freuen uns darauf, euch hoffentlich bald bei uns im Übersee21 – Ferienloft am Chiemsee begrüßen zu dürfen!

– Sandra und Armin

Sandra und Armin
Küche Übersee
Balkon Übersee21
Wohnbereich Übersee21