25.02. - 28.02.2021

#ArtSocial21

#ArtSocial21 Innovation Festival Social Hackathon + Art Festival = #ArtSocial21 Wie keine Generation vor uns, sehen wir uns täglich mit umwälzenden, gesellschaftlichen Herausforderungen konfrontiert: Die digitale Revolution, der Klimawandel, gesellschaftlich-soziale Megatrends und nicht zuletzt eine weltweite Pandemie vereinnahmen unsere Lebenswelten und beeinflussen in großem Maße unser Zusammenleben. Auf der anderen Seite stehen uns aber auch so zahlreiche materielle und ideelle Wege offen wie noch nie zuvor – alles was wir tun müssen ist, die Möglichkeiten sinnstiftend gemeinschaftlich zu nutzen! Aus diesem Grund plant der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg gemeinsam mit dem DRK-Landesverband Baden-Württemberg und der Social Impact gGmbH das Innovation Festival #ArtSocial21. Eine Plattform, auf der wir gemeinsam im Rahmen eines Social Hackathons kreative Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Probleme erarbeiten und positive Zukunftsbilder schaffen wollen. Mit dem Leitgedanken „Kreativität ist der Rohstoff der Zukunft“ sollen die Menschen in ihrer Selbstwirksamkeit unterstützt und so der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden. Hier heißt es für interdisziplinäre Teams aus Sozial-, Kreativ- und Digitalwirtschaft sowie der Zivilgesellschaft: Zusammendenken, was (bislang) nicht zusammengehört, neue Perspektiven einnehmen, Unmögliches möglich machen. Grundlage für den Social Hackathon …

Zeitgenössische Kunst in Brandenburg entdecken

Where About Now – Travel Experiences Guided by Art ist spezialisiert auf Reisen mit zeitgenössischer Kunst, begleitet von einem Online-Journal. Unter dem Motto Slow Culture Travel entwickeln sie Inhalte und Konzepte vor Ort und im digitalen Bereich Where About Now zeigt euch Kunstorte mithilfe von “Scrollytelling” Aus aktuellem Anlass beschäftigen sie sich verstärkt mit regionalen Reisedestinationen und kreierten deshalb eine interaktive Karte für (zeitgenössische) Kunstorte in Brandenburg. Das Format ist im s.g. “Scrollytelling”. Es ermöglicht ein Hybrid aus Text-Bild-Kartographie und soll zur digitalen sowie realen Erkundung von Kunst im ländlichen Raum einladen. Dieser Kunstführer/ Art Guide für Brandenburg erforscht die Facetten von Kunst und Kultur in der ländlichen Region, die die deutsche Hauptstadt umgeben, unter Berücksichtigung alter und neuer Entwicklungen in der zeitgenössischen Kunst. Durch das Zusammenführen verschiedener Orte werden nicht nur die Kunst, sondern auch die Schönheit und Vielfalt der Region sichtbar und Reisende sind angeregt sich mit der Natur zu verbinden. Hier geht’s zur interaktiven Karte von Where About Now Fotocredits: 1) Björn Dahlem, M-Shären (Seyfert 2), 2016 © Björn Dahlem, Courtesy Galerie …