Good News zum Hören, EU setzt Tiefseefischerei-Verbot um, Neuer Ansatz gegen Roter Lupus

Wir freuen uns, euch ab heute wieder mit guten Nachrichten zum Hören zu versorgen. Hört gerne in unseren Good News Podcast rein – weitere spannende Formate folgen bald! Außerdem: Die EU setzt ein Tiefseefischerei-Verbot um, Forschende haben einen neuen Ansatz gegen Lupus gefunden und ein Start-up in Wien will mit Mikroorganismen die Textilindustrie nachhaltiger machen.

„Ich fühle mich viel leichter“

Julietta Ibishi bekommt in einem bundesweiten Modellversuch drei Jahre lang jeden Monat 1.200 Euro. Damit kann sie machen, was sie will. Wie verändert das ihr Leben? Protokoll eines Wandels. https://enorm-magazin.de/wp-content/uploads/Episode_BGE.mp3 Diesen Text kannst du dir auch vorlesen lassen! Den enorm Podcast „Zukunft hörst Du hier an“ findest du auf Spotify, Apple Podcasts und überall da, wo es Podcasts gibt, sowie über den RSS-Feed. An der Trasse der U1 entlang, zwischen Kottbusser Tor und Moritzplatz, reihen sich die grauen Hochhäuser, für die ein Künstler einmal den liebevollen Hashtag #kotticabana kreiert hat. In einem von ihnen, ganz oben im 14. Stock, lebt Julietta Ibishi. Sie hat sehr blaue Augen, eine sanfte Stimme und trägt ihr Haar in eingedrehten, schwarzen Zöpfen. „Eine Zeit lang wollte ich unbedingt weg hier“, erzählt sie, während sie durch die Einzimmerwohnung führt, die sie mit ihrem Freund Pete teilt. „Die ganzen Junkies und so weiter. Aber eigentlich liebe ich es hier in Kreuzberg.“ Wir treten auf ihren riesigen Balkon, von dem man über die ganze Stadt blicken kann. Obwohl es fast Juli ist, regnet es in Strömen. Die dottergelbe …

Good News

Gute Nachrichten zur Periode, „OneDollarGlasses“ ermöglicht günstige Brillen für alle, Deutschland beschließt Mehrwegpflicht

In unserer aktuellen Podcastfolge von „Good News enorm“ sprechen wir über gute Nachrichten zum Thema Menstruation; mit seinem Projekt „OneDollarGlasses“ will Martin Aufmuth Menschen mit Sehschwäche den Zugang zu Brillen ermöglichen, die es sich sonst nicht leisten könnten; und ab 2023 ist die Gastronomie dazu verpflichtet, Alternativen zu Einwegverpackungen anzubieten: Das sind die Good News des Tages

Good News

Podcast zur Utopie des Bedingungslosen Grundeinkommens, Kiel verabschiedet sich vom Müll, Brauerei tauscht Solarenergie gegen Bier

In der aktuellen Podcastfolge von „Good News enorm“ sprechen wir über das Bedingungslose Grundeinkommen; Kiel will seinen Müll drastisch reduzieren und Deutschlands erste „Zero Waste City“ werden; und bei einer australischen Brauerei kann überschüssige Solarenergie gegen Gratis-Bier getauscht werden: Das sind die Good News des Tages

„Krisen können uns wachrütteln!“

Aysel Osmanoglu sitzt seit 2017 im Vorstand der GLS Bank. Die Betriebswirtin hofft, dass wir als Gesellschaft und auch die Banken aus der Coronakrise lernen. Inwiefern wirken sich Krisen an den Finanzmärkten – aktuell die Coronakrise – auf nachhaltige Banken wie die GLS Bank aus? Krisen können uns wachrütteln! Was ist wichtig im Leben? Wie ist mein Verhältnis zu meiner Umgebung, zu den Menschen und zur Natur? Was kann ich besser machen? Das kann uns widerstandsfähiger machen, individuell und gesellschaftlich – auch als Bank. Es ist noch zu früh, um genaue Prognosen zu treffen, aber unsere ersten Risikoanalysen, mit denen wir derzeit abzuschätzen versuchen, wie sich Corona auf unsere Zahlen auswirken wird, haben gezeigt, dass wir als Bank widerstandsfähig sind. Wir sind gut gewappnet. Auch von der Finanzkrise waren wir damals nicht negativ betroffen, weil wir nicht an der Börse spekulieren, sondern in Unternehmen investieren, die sich um Grundbedürfnisse wie Ernährung, erneuerbare Energien oder Wohnen kümmern. Doch die Corona-Krise betrifft auch uns als nachhaltige Bank, weil wir mit der Realwirtschaft zu tun haben. Wir sehen, …