Tiny Adventures im Chiemgau

Die Bayerischen Alpen bieten alles, was das Outdoorherz begehrt: feinste Wanderrouten, Badebuchten und Brotzeitglück auf der Alm. traumhafte Berge, Bäche, Flüsse, Wälder, Wiesen, Moore, Aulandschaften, aber auch Burgen, Klöster, idyllische Dörfer, entzückende mittelalterliche Städtchen, Kunst, Kultur und Brauchtum. Wer einmal in dieser zwischen Bayern und Österreich eingeklemmten Romantikregion geurlaubt hat, weiß, dass er dringend nochmal wiederkommen muss. Besonders gut gefällt uns der sogenannte Alpenplan, der die Naturbelassenheit des Kulturraums Alpen garantieren soll. Die altüberlieferte Biervorliebe wiederum beschert dem Besucher unzählige kleine Brauereien in der Gegend. Also: Prost! Und hin da. Ein traumhaftes Fleckchen Deutschland wartet auf alle, die gerne draußen, wanderlustig und hungrig sind. Unsere liebsten Orte im Chiemgau Der „Alpakahof Hasenoehrl“ am Chiemsee. Der Besuch des alten Bauernhofs ist für jedes Alter geeignet und tatsächlich magisch. Hier bekommt man weder ein Hipster- noch ein Luxushotel, sondern echtes Oberbayerngefühl. Der Chieminger Badestrand ist von dort aus mit dem Auto in wenigen Minuten erreichbar. Der „Hochberg“ ist ein wunderbarer Ort, um den Sonnenuntergang über dem Chiemsee anzuschmachten. Im Biergarten des Alpengasthofs kann man gut essen und …