„Ich zeige eine diverse Gesellschaft“

Die Illustratorin Laura Breiling nimmt in ihren Zeichnungen Machtverhältnisse unter die Lupe. Sie zeichnet das Leben divers, kantig und gerne mit Beinhaaren. Anfangs war sie damit Außenseiterin, heute ist sie pop. „Die hier ist schön, oder?“ Ein Zeigefinger drückt kräftig auf den Griff einer Sprühflasche, feuchter Nebel legt sich auf goldene Blattadern vor einer dunkelgrünen Mooswand. „Das ist eine Juwelorchidee, Macodes Petola.“ Wenn Laura Breiling über ihre Pflanzen spricht, ist ihre Stimme ruhig, beinahe bedächtig. Ein Kontrast zu den bunten Arbeiten, die sie sonst im Internet präsentiert. Die Pflanze mit den Goldadern ist nicht allein. Jede Wand in Breilings Homeoffice erscheint bewachsen, Blätter und Ranken greifen mit grünen Fingern bis unter die hohe Decke. Ein Großstadtdschungel, mitten in Berlin-Kreuzberg. Eigentlich hat die Illustratorin auch noch ein Co-Working-Atelier in Neukölln – aber dort war sie lange nicht mehr, Corona wegen. Seit elf Jahren ist Laura Breiling selbstständige Illustratorin, sechs davon in Berlin. Zwischen Blattwerk und grünem Geäst findet sie Ruhe und Entspannung vom Arbeitsalltag und den lauten Straßen Berlins. Trotzdem bleibt der Kiez eine ständige Inspirationsquelle: …

Good News

Umweltverschmutzung soll in Frankreich ein Verbrechen werden, Elektrofischen in der EU weiterhin verboten, weißestes Weiß könnte Klimaanlagen ersetzen

Das französische Parlament hat sich darauf geeinigt, Ökozid als Strafbestand einzuführen; der Europäische Gerichtshof hat bestätigt, dass Elektrofischen in der EU weiterhin verboten bleibt; und Forscher*innen haben ein neues Weiß entwickelt, das so kühlende Eigenschaften hat, dass es sogar eine Klimaanlage ersetzen könnte: Das sind die Good News des Tages

12.11. - 13.11.2020

DIVERSITY 2020

Eine gemeinsame Veranstaltung des Charta der Vielfalt e.V. und des Verlags Der Tagesspiegel Wann: 12. November 2020—13. November 2020 Diversity und Zusammenhalt: #diversitymatters Diversität ist nicht verhandelbar. Das Jahr 2020 zeigt uns das mehr denn je. Gerade in Umbruchszeiten offenbart sich, wie wichtig Diversität ist: für die Zusammenarbeit in komplexen Teams und für die Produktivität und Agilität von Teams. Unternehmen und Institutionen, die Vielfalt in ihrer Organisationskultur fest verankert haben, können sich besser auf veränderte Rahmenbedingungen einstellen und sind erfolgreicher. Wir sagen daher: Jetzt erst recht! Es ist uns ein besonderes Anliegen, die führende Plattform für Diversity-Themen gerade in diesem besonderen Jahr weiter auszubauen. Daher findet die DIVERSITY 2020 als Digitalkonferenz statt: in gewohnter Qualität, mit hochkarätigen Sprecher*innen und interaktiven Formaten, aber für einen breiteren Teilnehmendenkreis zugänglich. Lassen Sie sich überraschen! Diversity als Modell für die Gesellschaft, als Beginn einer Bewegung – die Jahreskonferenz zeigt, wie es geht. Jetzt Tickets sichern! Sprecher*innen Auf der DIVERSITY teilen Entscheider_innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik praktisches Wissen, neueste Erkenntnisse und Methoden für den Organisationsalltag. In Impulsvorträgen präsentieren Vordenker_innen …