Coworking im Grünen

Nach wie vor befinden sich viele von uns im Homeoffice. Während das heimische Arbeiten für viele Branchen vor der Krise noch eher eine Ausnahme darstellte, ist das Homeoffice seit einigen Monaten für einen Großteil der Arbeitenden zum neuen Berufsalltag geworden. Nicht wenige von uns sehnen sich nach gut einem halben Jahr im Homeoffice nach einem Tapetenwechsel und neuer Inspiration. Großstadtgeplagte zieht es mehr denn je aufs Land, wo sie zum Feierabend oder in der Mittagspause noch frische Luft und pure Natur genießen können. Gut, dass es immer mehr Unterkünfte rund um Berlin gibt, in denen das Coworking im Grünen möglich ist. „Terezas Gästehaus“ in Stolzenhagen bietet einen ruhigen und inspirativen Rahmen Etwa eine Stunde von Berlin entfernt, kann man fernab der Ruhelosigkeit der großen Stadt bei „Terezas CoworkingColiving“ in entspannter Atmosphäre arbeiten. Das Gästehaus bietet inmitten von üppigen Grün einen ruhigen und inspirativen Rahmen für jedermann. Neben klaren und freundlichen Arbeitsräume finden sich hier auch (Holz-)Werkstätten für künstlerisch und handwerklich Arbeitende. Wer möchte, nimmt sich also den Lieblingskollegen mit oder fährt direkt mit dem gesamten …

Ab ins Berliner Umland – emissionsfrei auf vier Rädern

Frische Landluft anstelle von Stadtluft, die urbane Hektik gegen etwas Ruhe tauschen und einfach mal wieder runterfahren: Immer mehr Städter*innen zieht es für einen Kurztrip hinaus aufs Land. Sei es für ein verlängertes Wochenende oder auch nur für einen Tag. Aber wohin soll es gehen? Diese Frage stellt sich dem ein oder anderen. Gleichzeitig möchte man sich dabei gerne umweltbewusst fortbewegen. Während viele Reiseziele in Brandenburg gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad zu erreichen sind, benötigt diese Form der Anreise eine gute Planung und teilweise auch viel Zeit. Zum Beispiel dann, wenn die Anschlussverbindungen mit Wartezeiten verbunden sind oder wenn das ausgewählte Reiseziel inmitten der Natur liegt und die letzten Kilometer nur noch schwer mit dem Rad und dem Gepäck zu bewältigen sind. Mit dem e-Golf ins Grüne – Sharing and Caring Spontan und bequemer sind da dann schon Elektroautos, die man sich tagesweise mieten kann und die eine emissionsfreie Anreise garantieren. Der Anbieter WeShare bringt seit Juni 2019 elektrische Fahrzeuge nach dem Sharing-Prinzip auf die Straßen von Berlin. Als Nutzer*in spart man …