Mit „The Lovers“ kraftvoll ins neue Jahr starten

Fehlt es dir aktuell auch an Struktur und Stabilität? Du weißt nicht, wohin die Reise gerade geht und suchst nach etwas Orientierung? Dann könnte das „The Lovers Online Program“ mit dem Namen NEUANFANG genau das Richtige für dich sein. Das Paket wurde von Yasmine Orth und ihrem Team aus Lehrer*innen verschiedener Techniken zusammengetragen. Übungen aus den Bereichen Yoga, Meditation, Achtsamkeit und Körperarbeit Das Onlineprogramm enthält mehr als fünf Stunden Material und ist vollgepackt mit Übungen aus den Bereichen Yoga, Meditation, Achtsamkeit und Körperarbeit. In insgesamt 16 Videos teilen die Lehrer- & Trainer*innen aus den verschiedenen Bereichen kraftvolle Übungen, die dir dabei helfen, deine eigene Superpower zu entdecken, neue Rituale auszuprobieren und dich dabei unterstützen, dich von Innen zu stärken. So gestaltest du deinen persönlichen Neuanfang resilient, vertrauensvoll und flexibel und eine Einladung, das neue Jahr mit mehr Selbstfürsorge zu beginnen. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHdpZHRoPScxMTQwJyBoZWlnaHQ9JzY0Micgc3JjPSdodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9VYlNDMHlueFJpcz92ZXJzaW9uPTMmIzAzODtyZWw9MSYjMDM4O3Nob3dzZWFyY2g9MCYjMDM4O3Nob3dpbmZvPTEmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7ZnM9MSYjMDM4O2hsPWRlLURFJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O3dtb2RlPXRyYW5zcGFyZW50JyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49J3RydWUnIHN0eWxlPSdib3JkZXI6MDsnIHNhbmRib3g9J2FsbG93LXNjcmlwdHMgYWxsb3ctc2FtZS1vcmlnaW4gYWxsb3ctcG9wdXBzIGFsbG93LXByZXNlbnRhdGlvbic+PC9pZnJhbWU+ Mit dem Good Travel Gutscheincode sparst du 15 Prozent auf den Paketpreis Gerade in diesen aufwühlenden Zeiten …

Fünf Orte für den Sommer

Ich denke, es ist nicht übertrieben zu sagen, dass man sich aktuell mehr denn je gen Sonne und Meer sehnt. Mal wieder an einen Ort zu reisen, an dem es Sonne satt und eine angenehme Meeresbrise zu genießen gibt. Nach den für uns alle außergewöhnlichen letzten Monaten wünscht man sich nichts mehr als eine Rückkehr zur Normalität in 2021. Und tatsächlich stimmt es angesichts der aktuellen Nachrichtenlage vorsichtig optimistisch, dass uns 2021 wieder ein reisefreudigeres Jahr und mehr Unbeschwertheit bevorsteht. Im Sommer 2021 zieht es uns gen Sonne und Meer Blicken wir auf den bevorstehenden Sommer, möchten wir euch daher in diesem Beitrag fünf Orte vorstellen, die euer Bedürfnis nach Sonne und Meer in besonderer Art und Weise stillen. Von einem malerischen Küstendorf, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint über luxuriöse Villen, die jeden Wünsche erfüllen bis hin zu nahezu unberührter Natur, die man unter der atemberaubenden Mitternachtssonne Norwegens bewundern kann, findet sich in dieser Auswahl sicherlich für jeden Geschmack etwas. Auch bei der Reiseplanung für den Sommer 2021 und aufgrund der …

Das Rössli Mogelsberg backt einen Schlorzifladen für uns

Ein regionales Rezept von Sabina Bertin, Gastgeberin des Rössli Mogelsberg Der Schlorzifladen, auch Birnenfladen genannt, ist ein flacher Kuchen mit einem aromatischen Belag aus gekochten Dörrbirnen, der in unserer Region ein beliebtes Dessert ist. Auch im Säli des Rössli Mogelsberg wird diese Spezialität neben den anderen biologischen, saisonalen und regionalen Speisen, die wir nach dem Slow Food Prinzip zubereiten, gerne gegessen. Wer sich also ein wenig Schweizer Lebensfreude in die eigenen vier Wände zaubern möchte, der sollte es nicht verpassen, unseren Schlorzifladen zuzubereiten. Besonders köstlich schmeckt diese regionale Spezialität übrigens zu einer frischen Tasse Kaffee oder Kakao, die bei diesen winterlichen Temperaturen wohlig von innen wärmt. Zutaten für einen Schlorziflladen: Für ein Kuchenblech von 28 cm Durchmesser Zutaten für den süßen Mürbeteig 300 g Mehl 200 g Butter 100 g Zucker 1 Prise Salz 1 Ei Zutaten für die Füllung 500 g Birnweggenfüllung (Schlorzimasse) 4 Eier 4 dl Rahm 2 EL Zucker Zubereitung: 1. Den Mürbeteig auswallen und ins Blech auf das Backpapier legen 2. Die Birnweggenmasse gleichmäßig darauf streichen. Eier, Rahm, Zucker gut verquirlen …

Hier wird gejodelt und gepaddelt: Ein Jahresausblick der Casa Santo Stefano

Ein ganz persönlicher Jahresrückblick und -ausblick auf das neue Jahr 2021 von Angeli und Christian Wehrli, den Gastgebern der Casa Santo Stefano Eigentlich wären wir ja jetzt mit unserer Casa Santo Stefano in unserem sogenannten „Winterschlaf“, also in der Saisonpause. Statt im schönen Tessin zu verweilen, würden wir irgendwo in Indien oder Thailand unterwegs sein, vielleicht wären wir jetzt aber auch zu Besuch bei unserer Tochter auf der ostfriesischen Insel Juist. Diesen Winter verbringen wir – wie wahrscheinlich viele – ganz anders Da wir jedoch diesen Winter aufgrund der ganzen Restriktionen keine Reisepläne geschmiedet haben und auch den Frühlings-Lockdown 2020 finanziell mit zusätzlichen Einnahmen etwas „kompensieren“ wollten, haben wir beschlossen unser Hotel im Winter geöffnet zu lassen, mit einem sogenannten „Opening light“. Denn glücklicherweise dürfen in der Schweiz, zu der unser schönes Tessin gehört, Hotels nach wie vor unter Einhaltung strenger Hygienekonzepte geöffnet bleiben. Ein Frühstückskorb versorgt unsere Gäste im „Opening light“ In einer unserer kreativen Phasen haben wir etwas Neues erfunden, nämlich Übernachtungen für Selbstversorger*innen mit „Frühstückskorb“. Während der drei Wintermonate können sich unsere …

Innovative Flipflops® aus Ananasblättern und Kokosnussfasern

Plastikmüll in den Meeren ist ein globales Problem. Denn regelrechte Müllkontinente schwimmen in den Ozeanen. Darunter befinden sich viele Artikel aus Kunststoff, wie auch die klassischen Flip-Flops®. Deren Materialien belasten Umwelt und Gesundheit nicht nur bei der Produktion und beim Gebrauch, sondern auch bei der Entsorgung, denn sie benötigen hunderte von Jahren um sich abzubauen. Die Cocolette als nachhaltiger Gegenentwurf zum Status Quo Aus diesen Gründen wurde die „Cocolette“ als Gegenentwurf aus reinen, ökologischen Materialien entwickelt. Inspiriert von Cradle to Cradle® Werten, besteht sie aus Materialinnovationen: Naturfasern von Kokosnüssen und Ananasblättern. Die Sohle der „Cocolette“ ist aus gewebten Kokosfasern gefertigt. Diese stammen aus der Faserschicht der Kokosnuss, die von Natur aus nachhaltige Eigenschaften mit sich bringt. Kokosfasern sind langlebig, pflegeleicht, beweglich, feuchteausgleichend und antibakteriell. Die Riemen der „Cocolette“ bestehen aus Pinatex®. Pinatex® ist ein natürliches, nachhaltig gewonnenes und innovatives Naturtextil, das aus den Fasern von Ananasblättern hergestellt wird. Das Leder wird mithilfe von Baumrinden und Früchten gegerbt Das Leder der „Cocoletten“ Sohle wird mit pflanzlichen und nachwachsenden Gerbstoffen – Baumrinden und Früchten – gegerbt. So …

Zeitlos gestaltete Wäschekollektion mit Sinn

Das Kölner Modelabel „erlich textil“ positioniert sich mit ihren Produkten klar gegen die Schnelllebigkeit der Modeindustrie. Anstelle von lieblosen „Fast Fashion“-Teilen wird hier unaufgeregt, zeitlos gestaltete und ins Detail zu Ende gedachte Unterwäsche aus umweltfreundlichen Materialien produziert. Zeitlos, erschwinglich, qualitativ hochwertig und made in europe Neben dem zeitlosen Design, darf man sich als Kund*in auf die hohe Qualität der Unterwäsche freuen. So sorgen die weichen und umweltfreundlichen Materialien für ein wahres Wohlfühlgefühl auf der Haut. Gleichzeitig sorgen die erschwinglichen Preise der langlebigen Unterwäsche dafür, dass möglichst viele Menschen in den Genuss von der nachhaltigen Unterwäsche kommen können. Dem Gründerteam war es von Anfang an wichtig, eine Nähe zu ihren Produzenten zu pflegen. Daher arbeiten sie seit der Gründung mit einer familiengeführten Textilmanufaktur auf der Schwäbischen Alb zusammen. Das traditionsreiche Handwerk mit langer Standortgeschichte konnte dank Onlinehandel und erlich textil erfolgreich ins 21. Jahrhundert überführt werden. Daneben arbeitet das junge Label eng mit portugiesischen Betrieben zusammen, die die Textilien mit viel Know-How und Liebe zum Detail fertigen. Preisgekröntes Engagement, das wir toll finden Das Engagement des …

Wie sich ein Hamburger Verein für Straßenkinder in Äthiopien einsetzt

In Äthiopien sagt man „edget baandnet“, wenn man „gemeinsam wachsen“ möchte – und genau dies ist das Bestreben eines gleichnamigen Vereins aus Hamburg: Indem sie Hilfe zur Selbsthilfe bieten, befähigen sie ihre langjährige Partnerorganisation in Äthiopien selbst darin, Fundraising zu betreiben und sich als Organisation weiterzuentwickeln. Sichergestellt wird das zum durch umfangreiche Beratungsangebote und solidarische Unterstützung. Der Hamburger Verein möchte bewusst ihre kleinen Strukturen beibehalten, um so dem Partner vor Ort genügend Raum zu geben, sich selbst zu entfalten und über sich hinauszuwachsen. Dass es sich hierbei also um keine 0815-Hilfsorganisation handelt, zeigt auch das Fundraising-Videos des Vereins: Edget ermöglicht Hilfe zur Selbsthilfe Getreu dem Motto „Live, Love and Learn“ fokussiert sich der Hamburger Verein vor allem auf ihr „Edget Baandnet Children Center e.V.“, welches rund 30 Straßenkindern in familiärer Atmosphäre einen Platz zum gemeinsamen Wachsen bietet. Dabei wird sich hier neben einem sicheren Ort zum Schlafen auch für eine gesunde Ernährung, Kleidung, medizinische Versorgung und das seelische Wohl gekümmert. Neben dem Straßenkinderhaus vergibt der Hamburger Verein Stipendien für Mädchen, damit sie die Schule weiterhin …

Dreesch7 bereitet ein Zwetschgen-Chutney für uns zu

Ein vielseitiges Rezept von Christiane, Gastgeberin von Dreesch7 Da wir meistens mehr Zwetschgen und Pflaumen haben, als wir verarbeiten können, geht der Großteil zum Schnapsbrenner. Aber ein kleiner Teil bleibt für die kleinen und feinen Leckereien, die einen wunderbar durch den dunklen Winter begleiten. Mit Süße und Säure, Frucht und Gewürzen sind sie immer auch eine tolle Komponente für unterschiedliche Gerichte beim SupperClub@Dreesch7. Unser preisgekrönter SupperClub@Dreesch7 samt 5-Gänge-Menü findet einmal im Monat in kleiner exquisiter Runde statt. Hier servieren wir unseren Gästen in lauschiger Abendstimmung feinste Zutaten aus unserer Region. Zutaten für das Zwetschgen-Chutney: 1 kg Zwetschgen 1 EL Ingwer 2 1/2 EL Cranberries oder Rosinen (getrocknet) 100 ml guter heller Essig 100 g brauner Zucker 1 Chilischote 1 Zimtstange 2 Nelken 2 Lorbeerblätter 1 TL Koriandersamen 1 TL Currypulver 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 2 Kardamonkapseln, zerstoßen Zubereitung: 1. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in grobe Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. 2. Den Zucker in einem Topf leicht karamellisieren lassen. Mit dem Essig ablöschen und einkochen bis fast alle Flüssigkeit verkocht …

Die Mosel Chalets machen alles anders und dabei alles richtig

Zu Gast in den Mosel Chalets. Ein Gastbeitrag von Charlott Tornow: Wenn ich an den Sommer 2020 zurückdenke, dann werde ich mit Blick auf unsere aktuelle Situation richtig wehmütig. Fast wäre Urlaub in diesem Jahr gar nicht möglich gewesen und dann erlebte Deutschland als Reiseland einen Boom wie lange nicht. Während ich deutsche Destinationen vorher immer schamlos verschmähte, wurden sie nun zu meinem Sehnsuchtsort. Klar gab es Regionen, die ich schon immer mal sehen wollte, aber das hatte noch Zeit. Jetzt wollte ich gar nicht schnell genug nach Rügen, in die bayrischen Alpen oder an die Mosel. Die Mosel! Wenn mich jemand fragt, wo es mir dieses Jahr in Deutschland am besten gefallen hat, dann steht die Region in Rheinland-Pfalz auf Platz 1. Die Mosel in Rheinland-Pfalz als Sehnsuchtsort Das liegt einerseits an den vielen kleinen Märchenorten entlang des Flusses: An der Burg Eltz, versteckt im Eltz-Tal und unversehrt seit dem 13. Jahrhundert, kann man sich gar nicht satt sehen. Cochem mit seinen bunten Fachwerkhäusern und der mächtigen Reichsburg sieht so aus, als hätte jemand …

Das Landhotel Martinsmühle backt Buttermilchwaffeln für uns

Ein Rezept mit winterlichen Gewürzaromen von Ingrid und Ulrich, Gastgeber vom Landhotel Martinsmühle In unserer Vesperstube geht es gemütlich zu, hier servieren wir unseren Gästen gerne allerlei Köstliches aus der Region und unserem eigenen Garten. Neben Regionalität achten wir dabei stets auf Frische, höchste Qualität und darauf, möglichst wenig wegzuwerfen. So geben wir unseren mühleigenen Ziegen und Hühnern übrig Gebliebenes aus der Vesperstube. Da legen die Hühner dann auch wieder leckere Eier. Unsere Buttermilchwaffeln sind ein besonders beliebter Nachtisch. Für das Zwetschgenkompott kochen wir bereits im September, wenn unsere Hauszwetschgen reif sind, einen Teil der Früchte mit Zimt, Sternanis und Nelke ein. So haben wir in der Advents- und Weihnachtszeit ein köstliches Zwetschgenkompott mit winterlichen Gewürzaromen. Damit versüßen wir gerne den Cappuccino am Nachmittag oder den Abschluss eines Abendessens. Zutaten für Buttermilchwaffeln mit Zwetschgenkompott: 4 Eier 250 g weiche Butter 110 g Zucker Vanillezucker 1 Teelöffel Zimt 1 Prise Salz 500 g Mehl 1 Päckchen Backpulver ½ l Buttermilch Zimt, Sternanis und Nelken für das Kompott Zubereitung: 1. Die Eier mit der weichen Butter, Zucker, …

Eine Crowdfarming-Patenschaft zu Weihnachten schenken

Viele Kleinbauer*innen haben aufgrund kleiner Liefermengen und niedriger Preise nicht die Möglichkeit, ihre Produkte über große Händler*innen zu verkaufen. Um ihre Arbeit weitermachen zu können und ihre Produkte verkaufen zu können, benötigen sie vielmehr einen direkten Zugang zu den Kund*innen. Das Unternehmen Forstfreunde unterstützt die Kleinbauer*innen genau darin, indem sie sogenannte Crowdfarming-Projekte organisieren. Was genau steckt eigentlich hinter der Crowdfarming-Idee? Beim Crowdfarming geht es darum, dass man dem Landwirt oder der Landwirtin darin unterstützt, den Unterhalt zum Beispiel eines Baumes oder eines Bienenstocks zu garantieren. Als Dank erhält man dafür einen fairen Anteil der Ernte. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Die Farmer*innen können weiterhin das tun, was ihnen liegt und Freude macht und als Kund*in erhältst du dadurch Produkte mit erstklassiger Qualität und weißt, woher deine Produkte stammen. Dabei arbeitet Forstfreunde zu einem Großteil mit eigenen Projekten, die sie im In- und Ausland über persönliche Kontakte und Besuche mit der Zeit aufgebaut haben. Bei allen Projekten wird besonders auf die Einhaltung vom Umweltschutz und Arbeitsschutz geachtet. Forstfreunde betreibt Projekte im Bereich Aufforstung und Crowdfarming Neben …

La Mugletta serviert uns Couscous mit Joghurt, Orange und Zimt

Ein leckeres Frühstücksrezept von Ulla und Eberhard, Gastgeber vom La Mugletta Unser schönes Bed & Breakfast soll unseren Gästen mehr bieten als „nur eine angenehme Übernachtung mit gutem Frühstück“. Zum Frühstück servieren wir daher Eier von den eigenen Hühnern, Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten und präsentieren hochwertige, ökologische Produkte aus der Region mit viel Liebe zum Detail. Dabei gehen wir übrigens auf jeden Gast individuell ein und fragen bereits vor der Ankunft nach Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten – so beginnt der Urlaub stressfrei und entspannt. Eines unserer liebsten Frühstücksrezepte teilen wir heute mit euch: Couscous mit Griechischem Joghurt, Orange und Zimt. Die bekömmliche Getreideart schmeckt auch schon früh am Morgen himmlisch und ist eine gelungene Frühstücksabwechslung. Zutaten für Couscous mit Griechischem Joghurt, Orange und Zimt: Für 2 Personen 240 g Griechischer Joghurt 40 g Vollkorn Couscous XXL 1 unbehandelte Bio-Orange 1 TL Honig ½ TL gemahlener Zimt 1 Handvoll Haselnüsse – gehackt 1 Handvoll Walnüsse oder Mandeln – gehackt 4 getrocknete Datteln – entkernt und kleingeschnitten (alternativ 4 getrocknete Aprikosen) Saft von 1 Mandarine …

Durch den Kauf von Fotografien wird Schulbildung ermöglicht

Durch Emotionen und Geschichten schafft Kunst einen Sinn und erfüllt so das Leben eines jeden ganz individuell. Doch kann Kunst auch Bildung schaffen? Die gemeinnützige Organisation Art Meets Education hat sich genau dies zur Aufgabe gemacht. Kinder aus finanziell benachteiligten Familien kreieren eigenständig Kunst und ermöglichen sich dadurch die Schulbildung. Möglich gemacht wird das durch die Erlöse, die auf deutschlandweiten Ausstellungen und im Online-Shop eingenommen werden. So starten die Kinder mit einer guten beruflichen Perspektive in ein selbstbestimmtes Leben ohne Armut. Von der Straße zur Ausstellung Eine Auswahl, die in enger Zusammenarbeit mit der gesamten Familie getroffen wird, wird auf Ausstellungen in ganz Deutschland präsentiert. Wie auf dem Kunstmarkt üblich werden die ausgewählten Motive gerahmt, vom Künstler handsigniert und in einer limitierten Auflage zum Verkauf angeboten. Zusätzlich dazu kann man Poster und Postkarten im Online-Shop von AME kaufen. Alle Erlöse aus dem Online-Shop fließen in die Schulausbildung der Kinder und schon 10,- Euro sichern bereits einen Monat Schule für die Kinder. Großer Launch des neuen Online-Shops am 5. Dezember 2020 Am 5. Dezember findet der …

Good Travel Adventskalender mit Gewinnspiel auf Instagram

Dieses Jahr dürft ihr euch auf einen Adventskalender der besonderen Art freuen: Auf unserem Instagramkanal starten wir ab dem 1. Dezember ein Adventskalender-Quiz. In unserem Ratespiel stellen wir euch Fragen zum Thema des nachhaltigen Reisens. Außerdem erfahrt ihr allerlei Wissenswertes und Kurioses zu den Themen Nachhaltigkeit im Allgemeinen, Länder Know-How sowie Sitten und Traditionen anderer Länder! Unter allen Teilnehmenden verlosen wir einen Reisegutschein Das Schöne: Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir am Ende des Ratespiels einen Good Travel Reisegutschein im Wert von 50,- Euro! Damit ihr keine Frage verpasst, folgt schon jetzt unserem Instagram-Account @goodtravelplaces und macht mit beim Good Travel Adventskalender-Quiz! Wir freuen uns wahnsinnig auf euch und wünschen euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit mit vielen Keksen und dem ein oder anderen Glühwein.