Bridge&Tunnel

FAIRE WELT & GRÜNER LEBEN

Bridge&Tunnel

Bridge&Tunnel schenkt Alttextilien ein zweites Leben und ermöglicht gesellschaftlich benachteiligten Menschen eine neue Zukunftsperspektive   Herausforderung   Durch die Fast Fashion Mentalität der Textilbranche entstehen Berge an Textilüberschüssen und Alttextilien. Werden diese als Müll verbrannt, werden Unmengen an CO2 in die Atmosphäre ausgestoßen. Als Second Hand Ware landet der Großteil in Entwicklungsländern und zerstört dort die lokale Textilwirtschaft.   Über Bridge&Tunnel Seit 2013 betreiben Conny & Lotte den Co-Working Space Stoffdeck, eine Gemeinschaftswerkstatt für Mode- und Textildesigner in Hamburg-Wilhelmsburg. Als sie hörten, dass sich ein deutsch-türkischer Nähclub in einer Wilhelmsburger Moschee zum Nähen trifft, luden sie sie kurzerhand ein, ihren Nähtreff in ihrer Werkstatt zu machen. Und konnten dann live mit ansehen, was für Zauberhände viele der – oftmals langzeitarbeitslosen – Menschen hatten. Da war ihnen schlagartig klar: wir müssen diese beiden Welten vernähen.   Lösung: Fair und lokal produzierte Produkte Bridge&Tunnel steht für Social Design, eine Designpraxis, die über eine reine konsumorientierte Gestaltung von Produkten hinausgeht. Für Bridge&Tunnel bedeutet dies, soziales Tun und wirtschaftliches Handeln zusammenzubringen. So findet die Produktion des Labels bewusst nicht …

Little Sun

GRÜNER LEBEN & MENSCHEN HELFEN

Little Sun

Little Sun bringt Solarenergie in Regionen ohne Strom in Subsahara-Afrika   Herausforderung: Schlechte Stromversorgung   Weltweit leben 1,1 Milliarden Menschen ohne Stromversorgung. Millionen Schulkinder laufen im Dunkeln zur Schule, können abends keine Hausaufgaben machen oder müssen dafür teure und ungesunde Petroleumlampen nutzen. Geschäfte müssen früh schließen und Ärzte im Schein von Kerzen arbeiten.   Über: Little Sun   Little Sun ist ein globales Projekt mit sozialem Geschäftsmodell, gegründet von dem international renommierten Künstler Olafur Eliasson und Ingenieur Frederik Ottesen. Im Juli 2012 in der Tate Gallery of Modern Art in London als Kunstprojekt gestartet, wurden mittlerweile mehr als 600.000 Little Sun Lampen verkauft; mehr als die Hälfte davon in Regionen ohne Stromversorgung.   Lösung: Erschwingliche Solar Lampen   Solarenergie ist eine saubere und nachhaltige Alternative und bringt Sicherheit, Gesundheit und erhöhte Bildungschancen. Little Sun bringt saubere und erschwingliche Energie zu Menschen weltweit, vor allem zu denen, die ohne konstante Stromversorgung leben. Durch den Verkauf einer Little Sun in Europa können die Little-Sun-Produkte überall dort, wo es keine Stromversorgung gibt zu lokal erschwinglichen Preisen verkauft und …