Gut Neuwerk: Raus aufs Land!

Selbstversorgung, Familienidyll und Natur pur: 2019 kehrten Sara und Michael Niedrig dem Kölner Großstadtleben den Rücken und zogen mit ihren Kindern aufs Land. Unsere Autorin Ina hat die heutigen Good Travel-Gastgeber:innen auf Gut Neuwerk in der Eifel besucht – und fühlte sich gleich wie zuhause. Hätte mir als Jugendliche jemand prophezeit, dass ich irgendwann mal mit einer Spur Melancholie in den Fingerspitzen einen Artikel mit dem Titel „Raus aufs Land“ schreiben und damit auch noch ausgerechnet die Eifel meinen würde – ich hätte laut gelacht. Ich bin im Hunsrück aufgewachsen und in der Eifel aufs Gymnasium gegangen. Ich weiß, was es bedeutet, wenn außer dem Schulbus niemand fährt. Habe mit dem Fahrrad bei Wind, Regen und tiefster Finsternis Freundschaften aufrechterhalten, den Führerschein als heiligen Grahl herbeigesehnt und wollte mit 18 vor allem eins: Raus aus dem Dorf, rein in die Stadt. Doch das ist lange her. Zuhause bei Familie Niedrig Wir sitzen am Tisch in der geräumigen Küche. Draußen hat sich eine samtige Dunkelheit über das Gut gelegt, hier drinnen ist es hell, laut und …