Good News

Podcast: Solidarität mit der Ukraine, erste Schwarze Richterin am US-Supreme Court, Genmutationen liefern Hinweise für eine bessere Behandlung von Schizophrenie

In dieser Podcast-Folge sprechen wir über Initiativen, Organisationen und Menschen, die sich für geflüchtete Menschen aus der Ukraine einsetzen; Ketanji Brown Jackson ist die erste Schwarze Richterin am Obersten Gericht der USA; und neue Genmutationen liefern mögliche Behandlungsansätze gegen Schizophrenie: Das sind die Good News des Tages

Good News

Eine Dachbeschichtung, die heizt und kühlt, Durchbruch in der Optogenetik, wo Kälber bei ihren Müttern aufwachsen dürfen

Forschende haben ein Beschichtungsmaterial für Dächer entwickelt, das sowohl als Klimaanalage, wie auch als Heizung fungieren kann; ein Forschungsteam hat mithilfe von Optogentik die Sehkraft eines blinden Probanden teilweise wiederhergestellt; und „De Öko Melkburen“ lässt Kälber bei ihren Mutterkühen aufwachsen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Innovationen für mehr Inklusion, nachhaltig Heizen mit Miscanthus-Gras, flexibles Arbeiten für „Nachteulen“

In unserer neuen Good News enorm Podcast-Folge sprechen wir über Innovationen, die den Alltag für Menschen mit Behinderungen barrierefreier und inklusiver machen sollen; Heizungsbauer Thomas Stöber setzt auf Miscanthus-Gras als nachhaltige Heizquelle; und Tipps, wie ihr euren Arbeitsalltag und Biorhythmus in Einklang bringt: Das sind die Good News des Tages

Good News

Meeresalge entdeckt, die Erdöl produziert, Adidas will kein Neuplastik mehr verwenden, wie Heizungen in Zukunft Räume abkühlen könnten

Ein Forschungsteam aus Japan hat im Arktischen Ozean eine Alge entdeckt, die Erdöl produzieren kann; die Sportmarke Adidas will nachhaltiger werden und bis 2024 kein Neuplastik mehr verwenden; und das Fraunhofer-Instituts für Bauphysik hat untersucht, ob sich bereits installierte Heizsysteme auch dafür eignen, Räume zu kühlen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Neuer Wirkstoff gegen Gluten-Unverträglichkeit, in den USA entstehen auf alten Müllkippen Solarfarmen, Zahl der Öko-Bauernhöfe deutlich gestiegen

Ein Forschungsteam der Universität Mainz hat ein potenzielles Mittel gegen Gluten-Unverträglichkeit gefunden; in den USA werden stillgelegte Müllhalden immer öfter zu modernen Solarfarmen umfunktioniert; und in Deutschland ist der Anteil von ökologisch geführten Bauernhöfen von sechs auf zehn Prozent gestiegen: Das sind die Good News des Tages