Schöne Camping- und Stellplätze fürs Wintercamping

Ein Gastbeitrag von Campspace Wenn die Tage kürzer werden und der erste Schnee fällt, bedeutet das nicht, dass man den Camper in den Winterschlaf schicken muss. Wintercamping wird immer mehr zum Trend und das aus gutem Grund: Beim Camping im Winter erwarten dich ruhigere Campingplätze, gemütliche Abende am knisternden Lagerfeuer und malerische Schneelandschaften. Die Camping- und Stellplätze, die wir in diesem Artikel aufzählen, sind auch in der kalten Jahreszeit für dich geöffnet und über Campspace zu buchen. Das niederländische Buchungsportal bietet eine Auswahl von überwiegend privaten Camping- und Stellplätzen, aber auch anderen naturnahen Unterkünften, wie zum Beispiel Baumhäusern und Tipi-Zelten. Die Plattform will ihren Gästen die Möglichkeit geben, in der näheren Umgebung die Natur zu genießen und einen Anreiz geben, auf längere Anfahrten zu verzichten. Damit leistet sie einen Beitrag zum nachhaltigeren Tourismus, indem die Anfahrt verkürzt und auf klimaschädliche Transportmittel wie Flugzeuge verzichtet wird. Ruhige Übernachtung auf einem ehemaligen Bauernhof Umgeben von Hühnern, Katzen, Hunden und zwei Pferden, befindet sich der ehemalige Bauernhof von Katharina. Auf dem Stellplatz kann man von einem wunderschönen Blick …