Little Sun

GRÜNER LEBEN & MENSCHEN HELFEN

Little Sun

Little Sun bringt Solarenergie in Regionen ohne Strom in Subsahara-Afrika   Herausforderung: Schlechte Stromversorgung   Weltweit leben 1,1 Milliarden Menschen ohne Stromversorgung. Millionen Schulkinder laufen im Dunkeln zur Schule, können abends keine Hausaufgaben machen oder müssen dafür teure und ungesunde Petroleumlampen nutzen. Geschäfte müssen früh schließen und Ärzte im Schein von Kerzen arbeiten.   Über: Little Sun   Little Sun ist ein globales Projekt mit sozialem Geschäftsmodell, gegründet von dem international renommierten Künstler Olafur Eliasson und Ingenieur Frederik Ottesen. Im Juli 2012 in der Tate Gallery of Modern Art in London als Kunstprojekt gestartet, wurden mittlerweile mehr als 600.000 Little Sun Lampen verkauft; mehr als die Hälfte davon in Regionen ohne Stromversorgung.   Lösung: Erschwingliche Solar Lampen   Solarenergie ist eine saubere und nachhaltige Alternative und bringt Sicherheit, Gesundheit und erhöhte Bildungschancen. Little Sun bringt saubere und erschwingliche Energie zu Menschen weltweit, vor allem zu denen, die ohne konstante Stromversorgung leben. Durch den Verkauf einer Little Sun in Europa können die Little-Sun-Produkte überall dort, wo es keine Stromversorgung gibt zu lokal erschwinglichen Preisen verkauft und …