08.04.2021

Die Welt gestalten im Beruf

Wie finde ich meinen Job mit Sinn? Für wen: Für alle, die ihre Berufung zum Beruf machen wollen. Du willst im Job nicht nur Geld verdienen, sondern auch was Bewegen und Dich für eine gute Sache einsetzen? Dann sei dabei! Darum geht’s: Die START2IMAGINE Academy führt dich direkt in die Welt der Jobs mit Sinn. Bei unserem virtuellen Seminar diskutieren wir mit Spezialist*innen für sinnstiftende Arbeit und Euch folgende Fragen Was macht einen Job eigentlich SINNvoll? Wie und wo kann ich mit Weltverändern auch mein Lebensunterhalt verdienen? Wo finde ich Orientierung, offene Stellen und Weiterbildungsmöglichkeiten? Neben Impulsen unserer Spezialist*innen werden wir einige Übungen und Reflexionsfragen für Dich mitbringen, um Dich auch aktiv mit dem Thema Job mit Sinn in Berührung zu bringen. Damit auch Du danach weißt, wie Du nächste Schritte in Richtung sinnstiftende Ausbildung, Studium oder Arbeit gehen kannst. Über die START2IMAGINE Academy Ob politisches Engagement, Sozialunternehmertum, Job mit Sinn, Aktivismus für Klimaschutz oder andere Themen – es gibt so vielfältige Wege sich für die Gesellschaft einzubringen. Bei der START2IMAGINE Academy geht es darum, …

10.03.2021

Work in progress: New Work, Gleichberechtigung und Feministische Führung

Ein interaktives und innovatives Innovationspanel zu den Themen New Work, Gleichberechtigung und Feministischer Führungsstil. Zu diesem Event Header-Design: Dorothea Schubert (www.dorotheaschubert.com) Arbeitsinhalt, Organisationsstrukturen, Kultur am Arbeitsplatz. Das alles verändert sich zurzeit spürbar – work in progress eben. Die meisten von uns arbeiten zu viel und sind dauergestresst, erleben Konkurrenzdruck und ungleich verteilte Chancen. Aber es gibt Ideen, wie das besser gehen kann! Weil Arbeit auf alle anderen Lebensumstände zurückwirkt, können wir dort viel drehen und bewegen: die Konzepte New Work und Feministischer Führungsstil geben uns Raum zum Umdenken und Möglichkeiten für mehr Flexibilität, Entfaltung und Vereinbarkeit. Sie sind mächtige Hebel, um starre Rollenbilder aufzubrechen und uns einen Weg aus dem Hamsterrad zu zeigen! Und ganz nebenbei tragen sie dazu bei, unsere Arbeitswelt gleichberechtigter, vielfältiger und damit resilienter zu machen. Gute Aussichten, oder? Um ins Gespräch und ins Tun zu kommen, holt das Social Innovation Lab (ein Teil des Grünhof e.V.) Helene Wolf (Fair Share of Women Leaders) und Elly Oldenbourg (I CHOOSE) in den digitalen Freiburger Raum. Gerahmt wird der Abend von Sara Boukal (FUTUR F e.V.), die das Thema mit ihrer Organisation in …