Ausflugstipps für eine schöne Zeit im Ostseebad Binz

Das Ostseebad Binz auf der Insel Rügen ist nicht nur das größte Seebad der Insel, sondern hat auch ein vielfältiges Kultur- und Veranstaltungsangebot zu bieten. Langweilig wird es hier also nicht so schnell. Außerdem ist das traditionsreiche Örtchen gut mit der Bahn zu erreichen: Gute 4,5 Stunden benötigt ihr aus Berlin oder Hamburg, bevor ihr eure Füße in den feinen Sandstrand stecken könnt. Ideal zu erreichen also, wenn ihr mal wieder eine kurze Auszeit plant. Am Ufer entlang zum Naturerbe-Zentrum Rügen mit Baumkronenpfad radeln Neben dem fünf Kilometer langen Sandstrand punktet Binz darüber hinaus mit einer schönen Naturlandschaft, die man beispielsweise vom Naturerbe-Zentrum Rügen aus erleben kann. Das Zentrum befindet sich in Prora, dem nördlichsten Teil von Binz und bereits die Anreise mit dem Fahrrad entlang des Ufers lässt erahnen, von welch einer wunderschönen Naturlandschaft man umgeben ist. Im Naturerbe-Zentrum befindet sich der Baumwipfelpfad Prora, der die Besucher*innen hoch über den Baumkronen mit in die besondere Naturlandschaft entführt. Außerdem gibt es hier Erlebnisausstellungen zu Entdecken und es werden Führungen angeboten, die mehr Informationen zu den …