Die Wettbewerbe 2021 starten

14. Deutscher Nachhaltigkeitspreis

14 Jahre Deutscher Nachhaltigkeitspreis Mehr Nachhaltigkeit. Der DNP prämiert wegweisende Beiträge zur Transformation in eine nachhaltige Zukunft. Der Preis will alle wichtigen Akteur/innen zum Wandel motivieren, sie über Grenzen hinweg vernetzen und Partnerschaften anregen. Er zeigt an den besten Beispielen, wie ökologischer und sozialer Fortschritt schneller gelingen kann. Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement. 2021 wird der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zum vierzehnten Mal vergeben. Mit acht Wettbewerben, über 1000 Bewerber/innen und 2.000 Gästen zu den Abschlussveranstaltungen ist er der umfassendste Preis seiner Art in Europa. Seit 2020 orientiert sich die Auszeichnung noch stärker an den Zielen der Agenda 2030 und damit an den wesentlichen Transformationsfeldern wie Klima, Biodiversität, Ressourcen, Fairness und Gesellschaft. Der DNP wird im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages verliehen, der sich seit 2008 zu dem führenden Kongress zur Nachhaltigkeit entwickelt hat. Die Veranstaltung mit mehr als 150 Referent/innen vernetzt die relevanten Stakeholder und lässt sie gegenseitig an Erfahrungen teilhaben. Die ganzjährige Produktion wird umfassend an Grundsätzen der Nachhaltigkeit ausgerichtet. Der DNP ist ein klimaneutrales Projekt. Die Wettbewerbe im Überblick. Gemeinsam mit der Bundesregierung und …