Good News

Uni Havard zahlt 94 Millionen Euro zur Wiedergutmachung von Sklaverei, Bambini können jetzt auch Nachnamen der Mama annehmen, Gesetz gegen Einschüchterung von Medienschaffenden

Die Universität Harvard will mit 94 Millionen Euro Nachkommen von Sklav*innen sowie die Rassismus-Forschung unterstützen; Neugeborene in Italien können jetzt auch den Nachnamen der Mutter annehmen; und die EU will mit einem neuen Gesetz Medienschaffende besser vor Einschüchterung schützen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Südafrika: Forschende wollen mRNA-Impfstoff entwickeln, wie ein Hip-Hop-Song Menschen neuen Mut schenkte, Narkosegase recyceln

„Afrigen Biologics and Vaccines“ aus Südafrika will eigene mRNA-Impfstoffe gegen Covid-19 entwickeln; Rapper Logic mit seinem Song „1-800-273-8255“ die Suizidrate in Amerika gesenkt; und ein Krankenhaus in Apenrade fängt deshalb überschüssiges Narkosegas mit einem Behälter ein: Das sind die Good News des Tages

„Die Wahrheit aufschreiben“

Offiziell gibt es Pressefreiheit in der Ukraine, doch im Alltag wird die Arbeit von Journalist:innen behindert. Kleine Initiativen kämpfen hartnäckig für eine unabhängige Berichterstattung. Ein Besuch in den Redaktionen. Dieser Text erschien in der Ausgabe Dezember/Januar 2021 des enorm Magazins mit dem Titel „Im Osten viel Neues“. Obwohl es erst Anfang Oktober ist, pfeift schneidender Wind um die Häuser der westukrainischen Stadt Iwano-Frankiwsk. Die Mitarbeiter:innen der Lokalzeitung Galician Korrespondent haben sich in einem der Redaktionsräume um einen Heizstrahler gruppiert. Es gibt süßen, heißen Tee. Am Vorabend ist Alena Mudra mit dem Zug angereist. Die Journalistin will ihr kleines, rebellisches OnlineMagazin einer Besucher:innengruppe aus Westeuropa vorstellen, die auf Tour durch ukrainische Lokalredaktionen ist. Die lange Anreise aus Transkarpatien ist es Mudra wert. Sie möchte, dass Menschen aus dem Westen verstehen, wie mühsam die Arbeit als Journalistin in der Urkaine ist, aber auch wie wichtig für die Demokratiein ihrem Land. In dickem Wollpullover steht Mudra vor einer Leinwand. „Pravdaye“ erscheint in großen Lettern auf dem Screen. „Es gibt die Wahrheit“, heißt das. Um diese Wahrheit zu zeigen, hat …

Good News

Wie Städte klimafit werden können, Israel hebt Blutspendeverbot für homo- und bisexuelle Männer auf, härtere Gesetze gegen Wildtierhandel

In der neuen Podcastfolge von „Good News enorm“ sprechen wir darüber, wie Städte besser mit der Klimakrise umgehen können; ab Oktober sollen Männer in Israel unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung Blut spenden können; und mit neuen Gesetzen will Hong Kong effektiver gegen den illegalen Wildtierhandel vorgehen: Das sind die Good News der Woche

Good News

Unabhängige Nachrichten live vom Balkon, mit dem Gesang der Finnwale Ozeane vermessen, kostenloser Unterschlupf für Tiere von obdachlosen Menschen

Um Bürger*innen von Caracas zensurfrei und unabhängig zu informieren, haben die alternativen Medienmacher*innen von Ventana TV einen kreativen Weg gefunden; statt wie bisher mit Luftgewehren, können Ozeanböden laut Forscher*innen genauso gut mit dem Gesang von Finnwalen vermessen werden; und da Tiere in den meisten Notunterkünften verboten sind, bietet ein Tierheim in Bonn obdachlosen Menschen an, ihre Hunde kostenlos über Nacht ins Tierheim zu bringen: Das sind die Good News des Tages