Good News

Podcast: Ein Grunderbe für alle? Utopien für mehr Gerechtigkeit, Europas größte Recycling-Anlage für E-Auto-Batterien, wie Küstenstürme Sandstrände schützen

In unserer neuen Podcast-Folge diskutieren wir, ob ein staatliches Grunderbe zu mehr sozialer Gerechtigkeit führen kann; in Norwegen geht Europas größte Recycling-Anlage für E-Auto-Batterien in Betrieb; und Küstenstürme schützen Sandstrände vor dem Anstieg des Meeresspiegels: Das sind die Good News des Tages

Good News

Equal Pay: Gleiche Löhne und Prämien für US-Fußballer*innen, Stahlabgase nachhaltig in wichtige Chemikalien umwandeln, Schulbücher bilden erstmals Klitoris korrekt ab

Die Fußballspielerinnen des US-Nationalteams erhalten künftig die gleichen Prämien und Gehälter wie die Männer; Forschende aus Illinois haben Stahlgase nachhaltig in wichtige Chemikalien umgewandelt; und die Klitoris wird in Schulbüchern erstmals korrekt abgebildet: Das sind die Good News des Tages

Good News

Startbedingungen erleichtert für Inter- und Trans-Sportler*innen, Recyclingmaschinen zum Selberbauen, eine Paste, die Kleinfahrzeuge mit Wasserstoff versorgt

Inter- und trans-Personen sowie Menschen mit einem hohen Testosteronspiegel können künftig einfacher an Profiwettkämpfen teilnehmen; „Precious Plastic“ entwirft günstige Recyclingmaschinen für jede Garage; und Forschende des Fraunhofer-Instituts IFAM Dresden haben eine Paste entwickelt, die Wasserstoff speichern und Energie für E-Scooter liefern kann: Das sind die Good News des Tages

Good News

Queere Ehe gilt auch im schwedischen Königshaus, mehr Züge für die Feiertage, recycelte Akkus leistungsstärker als neue

Die schwedische Regierung bekennt sich zur Ehe für alle auch im Königshaus; die Deutsche Bahn will über die Weihnachtsfeiertage mehr als eine halbe Million Sitzplätze pro Tag anbieten; und ein US-Forschungsteam hat in einer Studie herausgefunden, dass recycelte Lithium-Ionen-Batterien mindesten genauso leistungsstark sind wie neue Akkus: Das sind die Good News des Tages

Good News

Gemüseanbau aus recyceltem Wasser, Ein ergonomischer Rollstuhl sorgt für mehr Lebensqualität, Nachhaltiges Zubehör für die Gastronomie

Forschende der TU Braunschweig haben ein Verfahren entwickelt, bei dem Gemüse aus recyceltem Wasser angebaut werden kann; Wissenschaftler*innen der TU Wien haben mit Schüler*innen einen ergonomischen Rollstuhl entwickelt; und „Tutaka“ will die Gastronomie nachhaltiger machen: Das sind die Good News des Tages

Wildes Plastik aus Haiti

Der Versandhändler Otto versucht, weniger Verpackungsmüll zu produzieren. Tüten aus recyceltem Plastik und Mehrwegtaschen sollen helfen. Egal ob Socken, Waschmaschine oder aufblasbarer Whirlpool: Noch nie haben so viele Kund:innen bei Otto bestellt, der Umsatz im Geschäftsjahr 2020/2021 stieg um fast ein Drittel auf 4,5 Milliarden Euro. Entsprechend wächst die Verpackungsmenge – und der Müll. Besonders verzwickt: Polybags. Vor allem Textilien sind in diese kleinen Plastikbeutel verpackt, meist bestehen sie aus Einweg-Kunststoff, recycelt werden die wenigsten. Um das zu ändern, will Otto nun seine Retouren-Polybags vom spanischen Start-up Cadel Deinking recyceln lassen. 2,6 Millionen Beutel wurden bestellt, man sei „recht zuversichtlich“. Klar, Polybeutel in geschlossenen Systemen zu recyceln, ist sinnvoll. Das zeigt auch ein Bericht der Forschungsstelle für allgemeine und textile Marktwirtschaft an der Universität Münster. Besser wäre es, die Beutel gar nicht zu nutzen, gerade für Einzelverpackungen. Auch auf enorm: Blue Economy: Wie uns Insekten beim Plastikrecycling helfen Ebenfalls recycelt, aber aus „wildem Plastik“, sind Versandtaschen, die Otto seit Sommer 2020 nutzt. Dafür sammelt das Hamburger Start-up Wildplastic weggeworfenen Kunststoffmüll in Ländern ohne etabliertes Recyclingsystem, …

Good News

Großbritannien schafft diskriminierende Blutspende-Regel ab, Hamburg präsentiert digitale S-Bahn, Mit Montessoris „Finger-Tracing“-Methode Lerninhalte besser verinnerlichen

Die britische Regierung hat eine diskriminierende Regelung zur Blutspende abgeschafft; das Projekt „Digitale S-Bahn für Hamburg“ soll den Nahverkehr nachhaltig vorantreiben; und ein Forschungsteam aus Sydney hat in einer Studie festgestellt, dass „Finger-Tracing“ beim Lernen hilft: Das sind die Good News des Tages