Good News

Südafrika trennt sich von Kolonialnamen, Katar hebt Kleidervorschrift für Beachvolleyballerinnen auf, besserer Wein dank Thymian und Oregano

Aus Port Elizabeth wird Gqeberha: Südafrika trennt sich von kolonialen Ortsnamen; nach Protesten von Spielerinnen zieht Katar seine umstrittene Kleidervorschrift für ein Beachvolleyball-Turnier in Doha zurück; Forschende haben herausgefunden, dass Thymian und Oregano die Boden- und Weinqualität verbessern können: Das sind die Good News des Tages

GOOD NEWS

Klima-Vorbild Dänemark, EU-Kommissarin will Paare trotz Einreiseverbot zusammenbringen, Alnatura erhöht Mindestlohn

Dänemark hat ein innovationsfreudiges Klimapaket verabschiedet, das selbst die Industrie feiert; EU-Innenkommissarin Johansson fordert eine Ausweitung des Partnerschaftsbegriffs, damit auch unverheiratete Partner in die EU einreisen dürfen; Alnatura erhöht den Mindestlohn auf 13 Euro pro Stunde. Das sind die Good News des Tages.

GOOD NEWS

Fair vermieten mit Fairbnb, erstes Recycle-Einkaufszentrum, innovativer Energiespeicher

Um dem gegenwärtigen Gentrifizierungstrend in europäischen Großstädten entgegenzuwirken, hat der Amsterdamer Stadtplaner Sito Veracruz die Kooperative “Fairbnb” gegründet; die ReTuna Återbruksgalleria im schwedischen Eskilstuna ist das erste Einkaufszentrum der Welt, das ausschließlich wiederverwertete oder nachhaltig produzierte Produkte anbietet; und Forscher des MIT haben einen neuen Energiespeicher entwickelt, der das große Problem der Speicherung erneuerbarer Energien lösen und eine kleine Stadt mit Strom versorgen könnte: Das sind die Good News des Tages