ab dem 04. Mai 2022

MITWIRKEN Crowdfunding-Contest: Unterstützt mit eurer Spende Demokratie-Projekte!

Am 4. Mai um 12:00 Uhr starten ausgewählte Projekte gemeinsam in den vierwöchigen Crowdfunding-Wettbewerb auf https://mitwirken-crowd.de, um ihre Ideen für gesellschaftlichen Zusammenhalt zu finanzieren. MITWIRKEN – Das Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie fördert und stärkt Projekte, die sich für Demokratie und gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen, mit einer Kombination aus Crowdfunding und Stiftungsgeldern – und ihr könnt mithelfen! 200.000 Euro Preisgelder Beim Crowdfunding-Contest entscheiden die Spender*innen welche Demokratie-Projekte die Preisgelder gewinnen. Die 20 Projekte, die bei Abschluss des Crowdfunding-Contests am 1. Juni 2022 ihr Fundingziel erreicht haben und die meisten Personen davon überzeugen konnten, einen beliebigen Betrag für ihre Kampagne zu spenden, erhalten zusätzlich zu den selbst eingeworbenen Spenden Preisgelder in Höhe von insgesamt 200.000 Euro von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Eure Investition für unsere Demokratie Jede*r Spender*in wird wie eine Stimme gezählt. Mit eurer Spende helft ihr den Demokratie-Projekten, die Preisgelder zu gewinnen und sorgt dafür, dass sie ihre Ideen für ein demokratisches Miteinander in unserer Gesellschaft umsetzen können. Schaut euch die Projekte auf https://mitwirken-crowd.de an und investiert in Demokratie!

Good News

Umweltverschmutzung soll in Frankreich ein Verbrechen werden, Elektrofischen in der EU weiterhin verboten, weißestes Weiß könnte Klimaanlagen ersetzen

Das französische Parlament hat sich darauf geeinigt, Ökozid als Strafbestand einzuführen; der Europäische Gerichtshof hat bestätigt, dass Elektrofischen in der EU weiterhin verboten bleibt; und Forscher*innen haben ein neues Weiß entwickelt, das so kühlende Eigenschaften hat, dass es sogar eine Klimaanlage ersetzen könnte: Das sind die Good News des Tages

Good News

Wie Schweden seine Rentiere retten will, historische Nominierung für Rachel Levine, Klempner repariert kostenlos Heizungen

Mit Rachel Levine könnte erstmals in der US-Geschichte eine Transfrau Staatssekretärin werden; um Rentiere auf der Suche nach Futter besser zu schützen, baut Schweden mehrere Rentierbrücken; und ein britischer Klempner repariert kostenlos Heizungen für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung: Das sind die Good News des Tages

Bewerbungsphase bis 08.12.2020

MITWIRKEN CROWDFUNDING-CONTEST

JETZT für den Crowdfunding-Contest bewerben! MITWIRKEN – Das Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie Demokratie ist viel mehr als eine Staatsform, sie ist die Grundlage für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Demokratie lebt von Vielfalt, von Beteiligung und vor allem vom Mitwirken! Wir sind überzeugt: Demokratie ist nicht selbstverständlich, Demokratie ist Selbstverständnis. Euer Selbstverständnis! Deshalb suchen wir eure Ideen für gelebte Demokratie und ein besseres Miteinander – um euch dabei zu unterstützen, sie umzusetzen. WIE? MIT DER CROWD! Mit unserem Crowdfunding-Contest möchten wir Demokratie-Projekte aus ganz Deutschland finden, qualifizieren und finanzieren – durch eine Kombination aus Crowdfunding und Stiftungsförderung. Dafür starten alle ausgewählten Projekte gemeinsam in einen Crowdfunding-Contest auf Startnext, bauen ihre Community aus und finanzieren so ihre Ideen. Wir begleiten dabei mit Workshops, individueller Beratung und allen wichtigen Tipps und Tricks. Die 20 erfolgreichsten Projekte erhalten außerdem zusätzliche Preisgelder in Höhe von insgesamt 200.000 Euro von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung – ganz demokratisch, denn die Crowd entscheidet. Worauf es beim Crowdfunding ankommt, erfahrt ihr hier. WER KANN SICH BEWERBEN? Ihr seid bei uns richtig, wenn ihr eine Idee habt oder …

12.11. - 13.11.2020

DIVERSITY 2020

Eine gemeinsame Veranstaltung des Charta der Vielfalt e.V. und des Verlags Der Tagesspiegel Wann: 12. November 2020—13. November 2020 Diversity und Zusammenhalt: #diversitymatters Diversität ist nicht verhandelbar. Das Jahr 2020 zeigt uns das mehr denn je. Gerade in Umbruchszeiten offenbart sich, wie wichtig Diversität ist: für die Zusammenarbeit in komplexen Teams und für die Produktivität und Agilität von Teams. Unternehmen und Institutionen, die Vielfalt in ihrer Organisationskultur fest verankert haben, können sich besser auf veränderte Rahmenbedingungen einstellen und sind erfolgreicher. Wir sagen daher: Jetzt erst recht! Es ist uns ein besonderes Anliegen, die führende Plattform für Diversity-Themen gerade in diesem besonderen Jahr weiter auszubauen. Daher findet die DIVERSITY 2020 als Digitalkonferenz statt: in gewohnter Qualität, mit hochkarätigen Sprecher*innen und interaktiven Formaten, aber für einen breiteren Teilnehmendenkreis zugänglich. Lassen Sie sich überraschen! Diversity als Modell für die Gesellschaft, als Beginn einer Bewegung – die Jahreskonferenz zeigt, wie es geht. Jetzt Tickets sichern! Sprecher*innen Auf der DIVERSITY teilen Entscheider_innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik praktisches Wissen, neueste Erkenntnisse und Methoden für den Organisationsalltag. In Impulsvorträgen präsentieren Vordenker_innen …

Good News

Neuer Filter kann radioaktives Wasser säubern, Brasilianische Mangrovenwälder bleiben geschützt

Forscher der ETH Zürich haben einen Filter entwickelt, der das radioaktive Wasser in Fukushima säubern könnte; ein brasilianisches Gericht hat verhindert, dass 3200 Quadratkilometer Mangrovenwald an der Atlantikküste abgeholzt werden; und wie drei Frauen aus Uganda, Peru und den USA die Welt mit ihren Ideen besser machen: Das sind die Good News des Tages