Immer mehr Podcasts beschäftigen sich mit Nachhaltigkeit. Dabei geht es nicht nur um Umweltschutz und Klimawandel, sondern auch um Feminismus, alternatives Wirtschaften und soziale Gerechtigkeit. Wir haben auf Instagram gefragt, welche Podcasts ihr am liebsten hört. Zusätzlich dazu haben wir ein paar Hör-Empfehlungen zusammengestellt.

Umweltschutz und Klimakrise

SWR Aktuell Global
Donnerstags geht es hier um Umwelt, Natur und Verbraucher-Themen. Das reicht von der UN-Klimakonferenz über Geoengineering bis hin zu Online-Shopping und Recycling.

Umwelt und Verbraucher
Die Sendung des Deutschlandfunks blickt von Montag bis Freitag auf die großen politischen Zusammenhänge, gibt aber auch konkrete Tipps für Verbraucher*innen im Bereich Umweltschutz.

a mindful mess
Die Aktivistin und Autorin Madeleine Darya Alizadeh, bekannt als DariaDaria, spricht über Nachhaltigkeit und Themen rund um Selbstfindung.

Mach’s gut!

Unterstütze unsere publizistische Unabhängigkeit

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, möchten wir die Inhalte auf enorm-magazin.de frei zugänglich halten und auf Bezahlschranken verzichten. Mit deinem Beitrag unterstützt Du uns dabei!

Jetzt unterstützen!

SWR Aktuell Klimazentrale
ARD-Umweltexperte Werner Eckert und Umweltökonom Tobias Koch suchen jeden Freitag nach Antworten zu Klima- und Umweltfragen.

Fairquatscht
Die freie Journalistin Marisa Becker interviewt Menschen zu Nachhaltigkeitsthemen wie fair produzierte Kleidung, Aktivismus sowie urbane Landwirtschaft. Der Podcast erscheint alle zwei Wochen sonntags. 

Mission Energiewende
Beim Podcast-Radio detektor.fm dreht sich in diesem Podcast wöchentlich alles um Klimawandel und Energielösungen.

Morgenmacher
Etwa einmal monatlich veröffentlicht die Redakteurin und Moderatorin von RTL Nord Linda Mürtz ein Gespräch mit Menschen, die sich für Klimaschutz einsetzen – sei es für die Rettung von Bienen oder grüne Geldanlagen.

Vom Feld ins Regal
In ihrem wissenschaftlich unterfütterten Podcast sprechen Thilo Liedlbauer und Lena Schweighöfer von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit mit Expert*innen über nachhaltige Agrarlieferketten. Produziert wird der Podcast von der Initiative für nachhaltige Agrarlieferketten im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

ZweivorZwölf
Mit Menschen, die sich „für ein grünes Leben einsetzen” spricht Andrea Gerhard, Schauspielerin und Moderatorin zwei Mal monatlich in ihrem Podcast.

King Kong Klima – der Podcast aus dem Ökodschungel
Rund alle zwei Wochen unterhalten sich Klimaschutz-Campaigner Boris Demrovski und Christian Noll, Mit-Initiator der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF), über Umweltschutz-Themen.

Wirtschaft und Soziales

Übergabe – Der Podcast
Hier sprechen fünf Pflegewissenschaftler*innen mit Expert*innen über das Thema Pflege, sei es die Pflegereform oder Patient*innensicherheit.

Plan W
In diesem Podcast der Süddeutschen Zeitung behandelt die Journalistin Susanne Klingner Themen rund um Frauen im Wirtschaftsleben.

ada: Heute das Morgen verstehen
Der Podcast des Innovations-Magazins ada blickt wöchentlich auf Themen rund um Digitalisierung und Technologie.

Geil Montag
Von ihrem „Job mit Sinn” erzählen Menschen jeden Montag im Gespräch mit Lasse Kroll, Gründer von Cuckoo, einem genossenschaftlichen Netzwerk für selbstbestimmtes Arbeiten, und Paul Berg, Mit-Gründer von GoodJobs, einer Plattform für soziale und nachhaltige Jobs (Anm. d. Red.: GoodJobs ist Medienpartner des enorm Magazins).

Social innovation. Now!
In der Pilotfolge blickt der neue Podcast von Social Impact, einer Agentur für soziale Innovationen, auf weibliches Unternehmertum.

Gute Idee – Der Interview-Podcast von Startnext
Im Interview-Podcast der Crowdfunding-Plattform Starnext sprechen Gründer*innen im Zwei-Wochen-Rhythmus über ihre Ideen.

Dissens
Der freie Journalist Lukas Ondreka interviewt wöchentlich Expert*innen zu Politik, Gesellschaft und Kapitalismus.

Stadtgespräche
Um das Leben in der Stadt, vor allem um Mobilitätskonzepte, dreht sich dieser zweiwöchentliche Podcast von Unternehmer Philipp Gloeckler.

„Wir hatten ja keine Ahnung”
In den geplanten 18 Folgen geht es um Menschen, die das bedingungslose Grundeinkommen gewonnen haben, das der Verein „Mein Grundeinkommen” verlost.

Masters of Change
Die vorläufig erst fünfteilige Pilotstaffel des Podcasts stellt „erfolgreiche und inspirierende Pioniere der Nachhaltigkeit” vor. 

Feminismus und Anti-Rassismus

The Meg-John & Justin Podcast
Die nicht-binäre Autor*in und Psycholog*in Meg-John Barker und Sexualpädagoge Justin Hancock setzen sich kritisch mit Beziehungen, Gender und Sex auseinander (auf Englisch).

Halbe Katoffl
Der Journalist Frank Joung, dessen Eltern aus Korea kommen, spricht einmal pro Monat mit anderen Menschen, die nicht deutsche Wurzeln haben, über Themen rund um Diskriminierung, Identität, Stereotypisierungen und Integration.

Der Lila Podcast. Feminismus aufs Ohr
Aktuell pausiert dieser Klassiker unter den feministischen Podcasts, bald soll es intersektionaler weitergehen. Bis dahin gibt es viele Folgen aus sechseinhalb Jahren nachzuhören.

Doing It!
Autorin und YouTuberin Hannah Witton blickt aus einer intersektionalen Perspektive auf Sex, Beziehungen und den Körper (auf Englisch).

Darf sie das?
Nicole Schöndorfer, österreichische Journalistin, kommentiert in ihrem Podcast wöchentlich ein gesellschaftspolitisches Thema.

Eine Stunde Liebe
Jeden Freitag geht es in diesem Podcast von Deutschlandfunk Nova um diverse Perspektiven auf  Liebe, Sex und Beziehungen.

Feuer & Brot
Die freie Journalistin Alice Hasters und die Synchronsprecherin Maximiliane Häcke sind zwei Freundinnen, die sich monatlich locker, aber dennoch rassismuskritisch und feministisch über Themen wie kulturelle Aneignung und weibliche Lust unterhalten.

Food Psych
In ihrem wöchentlichen Interview-Podcast unterhält sich Anti-Diät-Ernährungswissenschaftlerin Christy Harrison mit Expert*innen über Themen rund um Body Positivity und Health at Every Size aus einer  intersektionalen Perspektive (auf Englisch).

Rice and Shine
Die Journalistinnen Minh Thu Tran und Vanessa Wu machen in ihrem monatlichen Podcast diverse Geschichten und Perspektiven vietnamesischer Menschen in Deutschland sichtbar sehr persönlich, kritisch und politisch.

Weißabgleich
In diesem Podcast der taz.die tageszeitung sprechen monatlich diverse People of Color (PoC) aus der taz miteinander über verschiedene Themen. Dabei richten sie sich explizit nicht an weiße Menschen sondern an PoC.