Poesiealbum

Zwölf Fragen an Kevin Kühnert

Lesezeit:
2 minuten
Datum:
3 January 2023
Themen
Frieden und Demokratie
Gleichstellung / Diversität
Soziale Gerechtigkeit
Lesezeit: 2 minuten / Datum: 3 January 2023

Foto: IMAGO / Future Image

Tut nie nichts, sagt er zumindest: SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert.

Kevin Kühnert, ehemaliger Bundesvorsitzender der Jusos, sitzt seit Oktober 2021 für den Wahlkreis Berlin-Tempelhof – Schöneberg im Bundestag. Seit Dezember 2021 ist der 33-Jährige Generalsekretär der SPD.

Wer möchtest du sein, wenn du groß bist?
Groß werde ich nicht mehr. Ich denke, es bleibt bei 1,71 m.

Welches Tabu würdest du am liebsten sofort enttabuisieren?
Homosexualität im aktiven Profifußball. Die meisten Fans sind längst viel weiter. Hans-Dieter und Marianne ist es vor dem Bildschirm heute egal, wer wen nach dem Spiel küsst.

Auch auf Good Impact: Zwölf Fragen an Kattrin Langensiepen?

Wir lösen die Klimakrise, indem …
… wir auf Innovation und technologischen Fortschritt setzen.Ein Beispiel: Das Hüttenwerk von ArcelorMittal in Bremen macht etwa die Hälfte der CO2-Emissionen des Landes Bremen aus. Wenn dort künftig Stahl mit grünem Wasserstoff produziert wird, senkt das die Emissionen radikal. Solchen Fortschritt kann keine private Selbstoptimierung jemals leisten.

Wovor bist du schon mal weggerannt?
Vor einer mehrere Meter großen Spinne – dachte ich. Mit diesem Märchen hat mich meine Familie als Kind dazu gebracht, dass ich beim Wandern trotz schwerer Beine auf den letzten Metern noch mal richtig Tempo zugelegt habe.

In welche Zeit würdest du gerne reisen?
Ich würde meinen Berliner Heimatbezirk Schöneberg gerne zu Beginn des 20. Jahrhunderts bereisen, als wegweisende Theoretiker:innen wie Rosa Luxemburg und Eduard Bernstein hier lebten und Marlene Dietrich in den Hinterhöfen spielte.

Was möchtest du lernen?
Geduld. Wenn das zu schwierig ist, würde ich aber auch erst mal Portugiesisch probieren.

Was glaubt dir kein Mensch?
Dass ich in einem Musical über die Benediktinerin Hildegard von Bingen mitgespielt habe, das in der Stadthalle von Bingen am Rhein uraufgeführt wurde. Ich habe einen Mönch gespielt und nach der Premiere haben wir uns mit Federweißer betrunken. Klingt komisch, war aber so.

Was tust du, wenn du nichts tust?
Das gibt es eigentlich nicht. Entweder ruht der Körper, dann arbeitet der Kopf. Oder der Kopf ruht, aber dann bewegt sich der Körper. Besonders gerne beim Wandern in den Alpen.

Mit welchem Tier würdest du dich gerne unterhalten? Und worüber?
Ich würde gerne mit einer Schnecke über ihren Fortschrittsbegriff diskutieren.

Du schließt die Augen, wenn …
…ich mich fremdschäme, weil ich das wirklich nicht gut aushalten kann. Im Zug etwa, wenn irgendein BWL-Justus lautstark seinen Business-Call macht. Fürchterlich.

Was würdest du dir als Freund:in raten?
Mich mal wieder zu melden.

Hilf Good Impact!

Unterstütze konstruktiven Journalismus

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, möchten wir die Inhalte auf goodimpact.eu frei zugänglich halten und auf Bezahlschranken verzichten. Hilf uns mit deinem Beitrag dabei!

Hilf Good Impact!

Dein Leben schmeckt wie …
… Gummibärchen, die roten. Extrem lecker, aber die Suchtgefahr ist real.

Themen
Frieden und Demokratie
Gleichstellung / Diversität
Soziale Gerechtigkeit