Good News

Schwachstelle im Coronavirus entdeckt, 1,5 Milliarden Euro für neue Radwege und Co., wie ein Roboter die Streuobstwiese retten könnte

Forscher*innen der Universität Gießen haben eine Schwachstelle im Coronavirus entdeckt; das Verkehrsministerium stellt 1,5 Milliarden Euro für eine neue Fahrradinfrastruktur zur Verfügung; und ein autonomer Roboter könnte dabei helfen, die akut bedrohten Streuobstwiesen zu retten: Das sind die Good News des Tages

Good News

Berlin vergibt landeseigene Grundstücke an soziale Träger, erfolgreich Lebensmittel retten, Alzheimer frühzeitig an der Netzhaut erkennen

Der Berliner Senat will mehrere landeseigene Grundstücke an soziale Organisationen vergeben; damit weniger Lebensmittel auf dem Müll landen, haben viele Länder erfolgreiche Strategien entwickelt; und einem Forschungsteam ist es gelungen, mithilfe einer neuen Methode Alzheimer noch vor Ausbruch der Krankheit zu diagnostizieren: Das sind die Good News des Tages 

Grüne Daycation in Berlin

„Um zu begreifen, daß der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.“ ― Johann Wolfgang von Goethe Dieses Zitat von Goethe stammt aus seinem Werk „Wilhelm Meisters Wanderjahre“ und fasst eigentlich ganz gut zusammen, womit sich viele von uns in den vergangenen Monaten auseinander gesetzt haben. Anstatt hinaus in die Ferne zu schweifen, entdecken wir dieser Tage vor allem die Schönheiten vor der eigenen Haustür und lernen, die kleinen, alltäglichen Dinge wertzuschätzen. Wenn sich die eigene Haustür in einer Großstadt wie Berlin befindet, dann zog es in den vergangenen Monaten so einige in ihrer freien Zeit hinaus in die Natur. Doch gerade jetzt, in einer Zeit, in der es in der sonst so pulsierenden Stadt etwas ruhiger zugeht, kann es großen Spaß machen, die eigene Stadt wie ein Reisender zu erkunden. Aus diesem Grund haben wir einen ganz besonderen Guide für Berlin zusammengestellt, der schöne Ausflugsideen für eine sogenannte „Daycation“ in Berlin enthält. Bewundert einen Tag lang die Hauptstadt aus den Augen eines Reisenden und lasst euch verzaubern! Zuallererst stärken …

Good News

Neuer EU-Beschluss für die Menschenrechte, Perlennetz schützt Schweinswale, wie eine britische Firma mit Chips und Bier CO2 spart

Die Außenminister*innen der EU beschließen wirksameres Vorgehen gegen Menschenrechtsverletzungen; Plexiglasperlen schützen Schweinswale vor Fischernetzen; und dank eines Düngers aus Kartoffelabfällen und CO2, das bei der Biergärung entsteht, kann ein britischer Chips-Hersteller jede Menge CO2 einsparen: Das sind die Good News des Tages

Good News

FIFA plant bezahlten Mutterschutz für Spielerinnen, Solarstrom aus verrottetem Obst, wie eine Schule mit ihrem Sumpfdach das Klima schützt

Der Fußball-Weltverband FIFA hat ein neues Regelwerk vorgestellt, das die Rechte von schwangeren Spielerinnen stärken soll; der 27-jährige Carvey Ehren Maigue hat eine Technologie entwickelt, die aus Feldabfällen saubere Energie gewinnt; und auf dem Dach einer Schule bei Warschau befindet sich ein klimafreundlicher Sumpf: Das sind die Good News des Tages

Good News

Studie zeigt positiven Effekt von Videospielen auf die psychische Gesundheit, Berlin unterstützt den Einbau von Abbiege-Assistenten für Lkws

Eine Studie der Oxford University hat gezeigt, dass Videospiele einen positiven Effekt auf die psychische Gesundheit haben; in Berlin wird der Einbau von Abbiege-Assistenten für Lkws jetzt mit bis zu 1500 Euro vom Senat unterstützt; eine Simulationsstudie der Universität Hohenheim zeigt, wie unverzichtbar Insekten für den Mensch und die Natur sind: Die Good News des Tages

Ein Guide voll schöner Ausflüge für die ganze Familie

Anlässlich des 10. Geburtstages von BERLIN MIT KIND hat der HIMBEER Verlag vor kurzem einen neuen Familien-Freizeit-Guide herausgebracht. Im Fokus von „BERLIN MIT KIND 2021“ stehen spontane Unternehmungen für die ganze Familie. Der Guide enthält die besten Tipps für jedes Alter, Interesse und Wetter. Ein Nachschlagewerk mit schönen Fotostrecken und spannenden Reportagen Neben zahlreichen Adressen aus den Bereichen Kultur, Shopping und Aktivitäten lädt das Nachschlagewerk mit schönen Fotostrecken, spannenden Reportagen und tollen Inspirationen ein Jahr lang zum Stöbern und Lesen ein. Der Guide liefert Antworten auf Fragen wie: Wo ist man in Berlin mit Baby willkommen? Wo und wie lässt sich am besten Kindergeburtstag feiern? Wie gehen Berliner Familien mit dem Thema Nachhaltigkeit um? Wie bringt man Diversität ins Kinderzimmer? Wo können Kinder in und um Berlin Natur erleben? Und wohin führen die schönsten Ausflüge in Berlin und Umland? BERLIN MIT KIND enthält tolle Tipps für 2021 All das und viel mehr hat der HIMBEER Verlag in der zehnten komplett aktualisierten Neuausgabe zusammengetragen und mit vielen persönlichen Empfehlungen versehen. Wir finden, der Guide ist ein …

Coworking im Grünen

Nach wie vor befinden sich viele von uns im Homeoffice. Während das heimische Arbeiten für viele Branchen vor der Krise noch eher eine Ausnahme darstellte, ist das Homeoffice seit einigen Monaten für einen Großteil der Arbeitenden zum neuen Berufsalltag geworden. Nicht wenige von uns sehnen sich nach gut einem halben Jahr im Homeoffice nach einem Tapetenwechsel und neuer Inspiration. Großstadtgeplagte zieht es mehr denn je aufs Land, wo sie zum Feierabend oder in der Mittagspause noch frische Luft und pure Natur genießen können. Gut, dass es immer mehr Unterkünfte rund um Berlin gibt, in denen das Coworking im Grünen möglich ist. „Terezas Gästehaus“ in Stolzenhagen bietet einen ruhigen und inspirativen Rahmen Etwa eine Stunde von Berlin entfernt, kann man fernab der Ruhelosigkeit der großen Stadt bei „Terezas CoworkingColiving“ in entspannter Atmosphäre arbeiten. Das Gästehaus bietet inmitten von üppigen Grün einen ruhigen und inspirativen Rahmen für jedermann. Neben klaren und freundlichen Arbeitsräume finden sich hier auch (Holz-)Werkstätten für künstlerisch und handwerklich Arbeitende. Wer möchte, nimmt sich also den Lieblingskollegen mit oder fährt direkt mit dem gesamten …

Yoga und Tanztheater im Blauen Pferd

Sommerfrische vor den Toren Berlins: Das blaue Pferd lädt mit ihrem diesjährigen Sommerprogramm Interessierte dazu ein, sich rund 60 Kilometer nördlich von Berlin aktiv zu entspannen. In den kommenden Wochen finden auf dem alten Vierseithof gleich zwei Workshops statt, die sich inhaltlich mit Yoga und Tanztheater befassen und sich an alle richten, die dafür Interesse haben. Aktiv entspannen beim Yogawochenende vom 13. bis 16. August 2020 So findet vom 13. bis 16. August 2020 ein Yoga-Workshop unter der Leitung von Sudeep Kumar statt. Sudeep ist Tänzer und hat sein Yogawissen von Größen wie Navtej Johar in Indien gelernt. Aufgrund der aktuellen Lage finden die Yogaeinheiten und das Essen draußen in der Natur oder in der gut durchlüfteten Scheune statt. Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal acht Personen ausgelegt – so können die Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden und es herrscht trotzdem noch eine angenehme Gruppenatmosphäre. Für gutes Essen ist selbstverständlich gesorgt und wer hat, bringt sich eine eigene Yogamatte mit. Wann: 13. bis 16. August 2020 Anreise Donnerstag ab 16 Uhr, Abreise Sonntagnachmittag Kosten: 450,- Euro pro …

Ab ins Berliner Umland – emissionsfrei auf vier Rädern

Frische Landluft anstelle von Stadtluft, die urbane Hektik gegen etwas Ruhe tauschen und einfach mal wieder runterfahren: Immer mehr Städter*innen zieht es für einen Kurztrip hinaus aufs Land. Sei es für ein verlängertes Wochenende oder auch nur für einen Tag. Aber wohin soll es gehen? Diese Frage stellt sich dem ein oder anderen. Gleichzeitig möchte man sich dabei gerne umweltbewusst fortbewegen. Während viele Reiseziele in Brandenburg gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad zu erreichen sind, benötigt diese Form der Anreise eine gute Planung und teilweise auch viel Zeit. Zum Beispiel dann, wenn die Anschlussverbindungen mit Wartezeiten verbunden sind oder wenn das ausgewählte Reiseziel inmitten der Natur liegt und die letzten Kilometer nur noch schwer mit dem Rad und dem Gepäck zu bewältigen sind. Mit dem e-Golf ins Grüne – Sharing and Caring Spontan und bequemer sind da dann schon Elektroautos, die man sich tagesweise mieten kann und die eine emissionsfreie Anreise garantieren. Der Anbieter WeShare bringt seit Juni 2019 elektrische Fahrzeuge nach dem Sharing-Prinzip auf die Straßen von Berlin. Als Nutzer*in spart man …