Zwölf Fragen an Sarah-Lee Heinrich

Sarah-Lee Heinrich, geb. 2001, ist seit Oktober 2021 Bundessprecherin der Grünen Jugend und Mitglied im Landesverband Nordrhein-Westfalen. Zudem studiert sie Politikwissenschaften und Soziologie. Themen ihrer politischen Arbeit sind vor allem Soziales, Arbeit, Wirtschaft, Antirassismus und Feminismus. Wer möchtest du sein, wenn du groß bist? Ein glücklicher Mensch, der dazu beigetragen hat, die Gesellschaft zu einem gerechteren Ort zu machen. Welches Tabu würdest du am liebsten sofort enttabuisieren? Dass wir nicht offen über prekäre Arbeit, Geld und Armut sprechen. Wir lösen die Klimakrise, indem … … wir für einen Schulterschluss von Klimabewegungen und Arbeiter:innen kämpfen und gemeinsam jene in die Verantwortung ziehen, die mit der Zerstörung unserer Lebensgrundlage Profite machen. Wovor bist du schon mal weggerannt? Davor, einen Streit mit einem gutem Freund zu schlichten, vor langer Zeit. In welche Zeit würdest du gerne reisen? Zum 31.12.1999, nur um auch dabei gewesen zu sein. Jahrtausendwenden gibt es ja nicht so oft. Was möchtest du lernen? Rollschuh und Schlittschuh fahren, davor habe ich etwas Angst. Was glaubt dir kein Mensch? Dass es mir wirklich egal ist, wie …