Good News

Raven für nachhaltigen Strom, Nissan recycelt seltene Erden aus E-Motoren, Therapie gegen frühkindliche Epilepsie entwickelt

Ein Club in Glasgow nutzt die Körperwärme, die beim Tanzen freigesetzt wird, um nachhaltigen Strom zu erzeugen; „Nissan“ ist es gelungen, 98 Prozent der seltenen Erden aus einem E-Motor zu recyceln; und Forscher*innen der Uni Tübingen haben entdeckt, dass ein Medikament gegen Multiple Sklerose frühkindlicher Epilepsie entgegenwirken kann: Das sind die Good News des Tages

Good News

Unternehmen gewährt unbegrenzte Urlaubstage, wasserlösliche Elektronik für weniger Elektromüll, Berlin auf dem Weg zur Schwammstadt

Die Hamburger Meinungsforschungs-Plattform Appinio gewährt seinen Mitarbeiter*innen unbegrenzte Urlaubstage; Forscher*innen haben eine Smartwatch entwickelt, die sich einfach entsorgen lässt, indem man sie in Wasser legt; und in Berlin findet ein Umdenken statt und man sucht nach Wegen, um Regenwasser bestmöglich zu nutzen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Mehr Rechte für Radler*innen in Großbritannien, eine halbe Millionen Bäume für Madrid, Secondhand-Boom in Deutschland

Mit einer neuen Straßenverkehrsordnung will Großbritannien Menschen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind, besser schützen; in Madrid soll ein 75 Kilometer langer Wald rund um die Stadt für Abkühlung und Klimaschutz sorgen; und der Markt für Secondhand-Mode in Deutschland wächst: Das sind die Good News des Tages

Good News

Wie die Reinigungsbranche fair und ökologisch werden kann, Forschende gewinnen Strom aus WIFI-Wellen, eine grüne Alternative zum Dax

In unserer aktuellen Podcastfolge von „Good News enorm“ sprechen wir über gute Nachrichten aus der Reinigungsbranche; Forscher*innen aus Japan und Singapur ist es gelungen, aus der Energie von WIFI-Wellen drahtlos eine Stromquelle zu erschließen; und im September soll der deutsche Aktienindex DAX um eine nachhaltige Alternative ergänzt werden: Das sind die Good News des Tages

Good News

Frankreich will Klimaschutz in Verfassung festschreiben, T-Shirt erzeugt Strom aus Schweiß, Etappensieg für Ehe für alle in Japan

Frankreichs Parlament hat zugestimmt, dass der Klimaschutz verpflichtend in die Verfassung eingeschrieben wird; Forscher*innen aus San Diego hat ein T-Shirt entwickelt, das Schweiß in Strom umwandeln kann; und ein Gericht in Japan hat das Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen als verfassungswidrig eingestuft: Das sind die Good News des Tages

Good News

Vielversprechender Ansatz gegen Malaria, Karotten machen Beton nachhaltiger, wie sich Strom teilen lässt

Im Kampf gegen Malaria haben Forschende aus Südafrika einen vielversprechenden Ansatz entdeckt, der Infektionen verhindern könnte; Wissenschaftler*innen der Lancaster University ist es gelungen, Beton mit Karottenfasern nachhaltiger zu produzieren; und das Start-up eFriends baut Energie-Sharing-Communities auf: Das sind die Good News des Tages

GOOD NEWS

Start-up implementiert drahtlose Energieübetragung, Großbritannien zahlt Hälfte der Restaurant-Rechnung

Ein neuseeländisches Start-up will entlegene Gebiete und Naturreservate drahtlos mit Strom versorgen; in Großbritannien zahlt der Staat von Montag bis Mittwoch die Hälfte der Restaurant-Rechnung; und die südbadische Gemeinde Denzlingen belohnt den Verzicht auf’s eigene Auto mit einer 500 Euro Prämie: Das sind die Good News des Tages.