Good News

Unternehmen schenkt Belegschaft eine Woche Urlaub, neues Housing-First-Projekt in Hannover, Start-up lässt Kund*innen Preise selbst entscheiden

Um sich vom Homeoffice zu erholen und einem Burnout vorzubeugen, schickt Linkedin die ganze Belegschaft für eine Woche in den Urlaub; in Hannover startet ein neues Housing-First-Programm, das Menschen ohne Obdach Wohnungen bereitstellt; und ein Wiener Start-up lässt die Kund*innen selbst entscheiden, wie viel sie für ein Kleidungsstück zahlen wollen: Das sind die Good News des Tages

Hinter den Kulissen

Im Potamos die Ursprünglichkeit und Natur Kretas erleben

Es liegen noch gut zwei Stunden Autofahrt vor uns, bevor wir unser Ziel für die nächsten Tage erreichen sollen: Aspros Potamos, das im Südosten von Kreta liegt. Schon nach wenigen Minuten auf der Autobahn merke ich, wie sich mein Freund der lokalen Fahrweise der Kreter anpasst. Statt auf der Spur zu bleiben, fahren wir immer weiter rechts und befinden uns mit dem Auto bereits zur Hälfte in der Standspur. So werden aus einer bzw. zwei Spuren schnell mal zwei bzw. drei Spuren und andere Autos können problemlos überholen. Wenn sie es denn wollen. Doch die meisten wollen gar nicht, sondern reihen sich hinter uns in die neu erschaffene Spur und fahren ein entspanntes Fahrtempo von durchschnittlich 80 Stundenkilometern. „So entspannt kann Autofahren sein“, ruft mein Freund begeistert aus und auch ich, die nicht so gerne Auto fährt, merke, dass mir diese Fahrweise eigentlich ganz gut gefällt. Vorbei an ursprünglichen Dörfern und durch die Bergwelt von Kreta In den nächsten zwei Stunden führt uns unsere Fahrt durch die atemberaubende Bergwelt Kretas, vorbei an ursprünglichen Dörfern, aber …

Länderspezial Griechenland

10 Orte auf Kreta, die du gesehen haben musst

Nun da es wieder kälter ist, erwische ich mich immer öfters dabei, wie ich an vergangene Urlaube und die schönen Sonnenstunden, die ich dort verbringen durfte, zurückdenke. Dieses Jahr denke ich dabei gerne an meinen Sommerurlaub auf der wunderschönen griechischen Insel Kreta. Was mir dort besonders gut gefallen hat, möchte ich euch in diesem Beitrag verraten und habe euch daher 10 Tipps zusammengestellt für ganz besondere (und nachhaltige) Aktivitäten auf der schönen Sommerinsel. Im Nordosten von Kreta: 1          Heraklion bei Nacht erleben Gegen Abend leert sich die Hauptstadt von der Insel Kreta und füllt sich mit Einheimischen. Dem Treiben zuzusehen ist ein großer Spaß und das geht am besten beim „Bougatsa“ essen am Löwenbrunnen. 2          Dem wunderschönen Fischerstädtchen Agios Nikolaos einen Besuch abstatten Agios Nikolaos ist ein entspanntes Fischerstädtchen im Nordosten von Kreta. Hier macht es wahnsinnig Spaß, sich durch die Gassen treiben zu lassen, an einem der Strände zu entspannen und von Café zu Café und Taverne zu Taverne zu schlendern, um gut zu essen und zu trinken. 3          An einer Führung auf …

Opener Vorweihnachtszeit

Fünf Orte

Fünf Orte für die Vorweihnachtszeit

Die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür: Ganz egal ob Kekse backen, Sterne und Fensterschmuck basteln, Weihnachtsmärkte besuchen und wieder mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Was für manche besinnlich ist, bedeutet für andere Stress, vor allem, wenn man das Ganze selbst organisieren muss. Wie wäre es also, wenn man die Vorweihnachtszeit einfach mal woanders verbringt? An einem Ort, wo man sich um nichts kümmern muss und an dem man die besinnlichste Zeit des Jahres wirklich in vollen Zügen genießen kann. Fünf Orte für die Vorweihnachtszeit eben. Wir haben sie für euch ausfindig gemacht: 1. Beach Motel, Nordsee, Deutschland Im „Beach Motel“ an der Nordsee wird es an den Adventssonntagen besonders gemütlich. Dann gibt es zu weihnachtlicher Musik Glühwein, Punsch und leckere Plätzchen zu genießen. Und nicht nur das lädt dazu ein, das Wochenende direkt einmal zu verlängern: Auch das Meer und der 12 Kilometer Strand, der direkt hinterm Deich beginnt und an dem es sich zu jeder Jahreszeit schöne Spaziergänge unternehmen lässt, ist ein Grund, das Wochenende zu verlängern. Mal was anderes zur Vorweihnachtszeit: …

Reisen für

Reisen für Veganer und Vegetarier

Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, weiß, dass es auf Reisen durchaus mal etwas schwieriger sein kann, sich entsprechend zu verpflegen. Mit unseren zehn Tipps sollte das der Vergangenheit angehören! Inklusive vier Unterkunftstipps, bei denen ihr euch vegetarisch-vegan verwöhnen lassen könnt. 1 Gut auf die Reise vorbereitet mit praktischer App Mit einer guten Reisevorbereitung kann nichts schief gehen. Das fängt bereits bei der Auswahl des Reiseziels an. Denn manche Küchen sind fleischlastiger als andere, was dazu führen kann, dass man weniger Auswahl vor Ort findet. So ist beispielsweise die mediterrane Küche von Hause aus sehr gemüsereich und bietet daher viele vegetarisch-vegane Möglichkeiten. So schmeckt in Portugal oder Spanien immer eine Gazpacho oder Gemüse-Paella. Italienische Pasta wird traditionell ohne Ei zubereitet und auch viele Pizzen kann man ohne Käse bestellen und so vegan genießen. Und auch in sonst eher fleischlastigen Küchen wie der griechischen und türkischen Küche finden sich köstliche vegane und vegetarische Alternativen wie Linsensuppe oder kretisches Ofengemüse. Aber gerade in Ländern, wo tendenziell mehr Fleisch serviert wird, kann es nicht schaden, praktische Apps vorab …